Frühlingsbeginn in Thüringen: Wird jetzt sogar an der 20-Grad-Marke gekratzt?

Erfurt - Der "Winter" 2023/2024 hat seinen Namen nicht verdient! Seit Wochen ist es auch im Freistaat viel zu mild für diese Jahreszeit. Am morgigen Freitag ist meteorologischer Frühlingsanfang. Ob in den kommenden Tagen sogar an der 20-Grad-Marke gekratzt wird? TAG24 hakte am Donnerstag beim Deutschen Wetterdienst (DWD) nach.

Frühling liegt in Thüringen in der Luft. (Symbolbild)
Frühling liegt in Thüringen in der Luft. (Symbolbild)  © Carsten Jentzsch

Der Winter '23/24 geht in Thüringen in die Geschichtsbücher ein! Wie der DWD bereits am Vortag mitteilte, rangierte die kalte Jahreszeit 2023/2024 mit 3,6 °C (-0,6 °C) neben dem Jahr 2020 als die zweitmildeste in seiner Aufzeichnungsgeschichte.

Am morgigen Freitag beginnt dann offiziell der Frühling - zumindest aus meteorologischer Sicht betrachtet. Was sehen die aktuellen Wettermodelle vor? Wird in den nächsten Tagen sogar schon an der 20-Grad-Marke im Freistaat gekratzt?

"Definitiv nein - ganz klar", antwortete eine Meteorologin am Donnerstagvormittag im Gespräch mit TAG24. In "Wärmehotspots" wie Jena könnten am Sonntag aber vielleicht mal bis zu 16 Grad erreicht werden.

Warmes April-Wetter am Wochenende in Sachsen - dann kann Schnee fallen!
Wetter Deutschland Warmes April-Wetter am Wochenende in Sachsen - dann kann Schnee fallen!

Auch zum Frühlingsbeginn am Freitag ist in Thüringen mit zweistelligen Temperaturen zu rechnen. Das ging am Donnerstagmittag aus Prognosen des DWD hervor. Maximal 10 bis 13, im Bergland 6 bis 10 Grad sind demnach drin.

Winter-Comeback nicht in Sicht!

Allerdings bleibt es am Freitag nicht niederschlagsfrei! Stattdessen hat der Frühlingsanfang in Thüringen ein paar Regentropfen im Gepäck.

Und kommende Woche? Greift der echte Winter noch mal an? Laut der Meteorologin gehen aus Modellen für Mitte nächster Woche einstellige Werte und Frost in der Nacht hervor, andere Modelle hätten den Verlauf inzwischen wieder umgedreht. Nach Wintereinbruch sehe das aber derzeit "definitiv" nicht aus.

Titelfoto: Carsten Jentzsch

Mehr zum Thema Wetter Deutschland: