In Sachsen startet die Woche mild - und stürmisch!

Leipzig - Da braut sich was zusammen: Zwar startet die Woche in Sachsen mit mildem Wetter, doch in einigen Regionen des Freistaates wird es stürmisch!

Sturm zieht auf: in Sachsen wird das Wetter diese Woche mild - und in den Bergen windig. (Symbolbild)
Sturm zieht auf: in Sachsen wird das Wetter diese Woche mild - und in den Bergen windig. (Symbolbild)  © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, kann sich am Montag die Sonne immer mal durch die dichten Wolken kämpfen, dazu werden Höchsttemperaturen von maximal 16 Grad erwartet.

Doch Vorsicht: Auf dem Fichtelberg müsse sogar mit Sturmböen um 70 km/h gerechnet werden.

Nach einer kalten Nacht (das Thermometer kann laut den Wetterexperten auf 4 Grad sinken!), soll es am Dienstag herbstlich-schön werden - es seien sogar bis zu 17 Grad drin. Also raus an die frische Luft und Vitamin D für die kommenden Tage tanken.

Erstes März-Wochenende in Sachsen: Der Frühling sagt Hallo!
Wetter Deutschland Erstes März-Wochenende in Sachsen: Der Frühling sagt Hallo!

Denn leider ändert sich das Wetter schon in der Nacht wieder: Neben ein paar Regentropfen sind in Ostsachsen auch starke Windböen möglich.

Am Mittwoch soll es dann nass, grau und windig weitergehen: Zu Wolken und Regen gesellen sich in den Kammlagen noch einzelne stürmische Böen.

Immerhin: Die Menschen im Freistaat dürfen sich weiterhin über vorhergesagte Höchstwerte von 16 Grad freuen.

Titelfoto: Montage: Karl-Josef Hildenbrand/dpa; wetteronline.de

Mehr zum Thema Wetter Deutschland: