Schneeflöckchen, Weißröckchen? So stehen die Chancen auf weiße Weihnacht in Mitteldeutschland

Leipzig - Es hatte sich schon abgezeichnet, aber nun ist es klar: Dieses Jahr gibt es keine weiße Weihnacht in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Traurige Nachricht: In Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen wird es dieses Jahr keine weiße Weihnacht geben.
Traurige Nachricht: In Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen wird es dieses Jahr keine weiße Weihnacht geben.  © Sebastian Willnow/dpa

An Heiligabend werden stattdessen ein bewölkter Himmel und vereinzelte Regenschauer erwartet, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte.

In Sachsen-Anhalt kann dafür zeitweise mit etwas Sonnenschein gerechnet werden. In Sachsen weht ein böiger Südwestwind.

Die Temperaturen bleiben zum Fest mild. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 9 und 11 Grad. Im Thüringer Wald, im Harz und im Erzgebirge wird es etwas kühler mit 5 bis 9 Grad.

In der Nacht zum ersten Weihnachtsfeiertag bleibt es weiter bewölkt, örtlich kann es zudem etwas nebelig werden.

Titelfoto: Sebastian Willnow/dpa

Mehr zum Thema Wetter: