Silvester-Wetter in NRW: Bis zu 19 Grad, aber auch stürmischer Wind erwartet!

Essen - Den Menschen in Nordrhein-Westfalen steht eine ungewöhnlich milder Jahreswechsel bevor, dafür wird es aber ziemlich windig.

Starker Wind sollte beim Abfeuern von Raketen in der Silvesternacht berücksichtigt werden!
Starker Wind sollte beim Abfeuern von Raketen in der Silvesternacht berücksichtigt werden!  © Christophe Gateau/dpa

Die Temperaturen sollen in der Silvesternacht verbreitet über zehn Grad bleiben, in der Gegend Köln-Bonn sind sogar bis zu 14 Grad möglich, wie eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am heutigen Donnerstag erklärte.

Wer Raketen in den Himmel jagen will, sollte aber dieses Jahr besonders vorsichtig sein: Es wird starker Wind erwartet.

In NRW könne es verbreitet stürmische Böen geben, sagte die Meteorologin. Nur in der Kölner Bucht bleibt es demnach vergleichsweise ruhiger - hier wird aber immer noch mit starken Böen gerechnet.

Kommt jetzt der Frühling nach NRW? So schön wird das Wetter in der neuen Woche
Wetter Deutschland Kommt jetzt der Frühling nach NRW? So schön wird das Wetter in der neuen Woche

Die Wahrscheinlichkeit, dass es um Mitternacht regnet, ist laut der DWD-Meteorologin im nördlichen Münsterland am höchsten. Im Lauf der Nacht kann es auch weiter südlich regnen. Wer spät vom Feiern nach Hause gehe, könne Regen abbekommen, sagte sie.

Milde Temperaturen an Silvester

Die Temperaturen erreichen laut der DWD-Vorhersage am Silvestertag in der Gegend Köln-Bonn bis zu 19 Grad. Auch im Ruhrgebiet und im Münsterland wird es mit 17 bis 18 Grad beziehungsweise 16 bis 17 Grad mild.

Nachts bleiben die Temperaturen demnach verbreitet zweistellig. Selbst auf dem Kahlen Asten in gut 840 Metern Höhe werden nachts noch 8 Grad erwartet. Hintergrund für die milden Temperaturen ist laut der DWD-Meteorologin eine anhaltende Strömung aus Südwest nach Nordost, die massiv Warmluft nach Deutschland bringt.

Im Jahr 2023 geht es zunächst mild weiter: Am Sonntag (Neujahr) werden Höchstwerte von 13 bis 15 Grad erwartet. Es wird weiter windig. Von Nordwesten her kann es Regenfälle geben.

Titelfoto: Christophe Gateau/dpa

Mehr zum Thema Wetter Deutschland: