Diese Sachsen machen nun auch in Amerika Mut 1.242
Harvey Weinstein wegen Sex-Verbrechen schuldig gesprochen Top
Autofahrer rast absichtlich in Rosenmontagszug: Zweite Festnahme! Top Update
Horoskop heute: Tageshoroskop kostenlos für den 24.02.2020 Top
Häftling bekommt für Karneval Ausgang und begeht eine Straftat nach der anderen Top
1.242

Diese Sachsen machen nun auch in Amerika Mut

Aus Roßwein in die Welt

Die Chefs des Gemeinhardt Gerüstbau Service sind sehr kreativ. Damit das so bleibt, waren sie auf Weiterbildung in den USA, wo sie auch ihr Buch vorstellten.

Von Max Patzig

Roßwein/San Francisco (USA) - Die Geschäftsführer des in Roßwein ansässigen Gerüstbauunternehmens "Gemeinhardt Gerüstbau Service GmbH" Walter Stuber und Dirk Eckart haben sich auf eine Weiterbildungsreise in die USA gemacht und dort auch aus ihrem Buch gelesen.

Gemeinhardt Gerüstbau Service-Chef Walter Stuber zusammen mit Pastorin Kerstin Weidmann, Lesungsmoderator Peter Dyroff und Geschäftsführer-Kollege Dirk Eckart.
Gemeinhardt Gerüstbau Service-Chef Walter Stuber zusammen mit Pastorin Kerstin Weidmann, Lesungsmoderator Peter Dyroff und Geschäftsführer-Kollege Dirk Eckart.

Mit ihrem "Mutmacher"-Buch feierten die beiden Geschäftsführer der Gemeinhardt Gerüstbau Service GmbH mit Standorten in Roßwein, Frankfurt/Main und Braunschweig schon so machen Erfolg.

Die zwei Autoren waren zum Beispiel die ersten Gerüstbauer, die auf der Frankfurter und Leipziger Buchmesse einen Stand betrieben. Aber auch eine Lesetour quer durch Deutschland absolvierten die beiden.

Nun ging es auf Einladung von Pastorin Kerstin Weidmann geradewegs zu der deutschen Kirchgemeinde in San Francisco. Dort sollten die Gerüstbauer, die sich auch selbst als verrückte Unternehmer bezeichnen, aus ihrem Buch lesen und der Gemeinde von ihren Erfahrungen in der Wirtschaft berichten.

Sie erklärten den Besuchern der St. Matthew's Lutheran Church, wie man sein Unternehmen auf Erfolgskurs bringt und warum einen ein Misserfolg manchmal weiterbringt als ständiges Gelingen.

Die Gerüstbau-Experten wollen mit ihrem Buch den Lesern nicht nur Mut zusprechen, sondern auch Selbstvertrauen mit auf den Weg in die Selbstständigkeit geben.

Spezialgerüstbauer haben immer wieder verrückte Ideen

Walter Stuber und Dirk Eckart besuchten auch die Büros von LinkedIn.
Walter Stuber und Dirk Eckart besuchten auch die Büros von LinkedIn.

Ihr Buch mit vielen Praxis-Tipps kam so gut bei den Lesern an, dass sich die verrückten Unternehmer in die Spur machten, schnell einen zweiten Ratgeber zu schreiben.

Dafür haben die kreativen Autoren 25 Unternehmer verpflichtet, die jeweils Einblick in ihre Arbeitsweisen und vor allem den Einstieg in die Selbstständigkeit gewährten. Darunter ist auch Investorin Dagmar Wöhrl, die spätestens seit ihrem Mitwirken in der "Höhle der Löwen" (VOX) große Bekanntheit erlangte.

In den beiden Büchern erläutern die Roßweiner Unternehmer, wo ihr Erfolg herkommt. Und ihre ganzen verrückten Ideen.

"Jeden Freitag sitzen wir im Büro zusammen und überlegen uns neue, verrückte Ideen, die unsere Kunden genauso zufriedenstellt, wie unser Personal", erläutert Eckart.

So gab es schon Weihnachtskarten mitten im Sommer, Personalanzeigen auf Pizzakartons und Wunschlohn für die Angestellten.

Damit die Auszubildenden des Betriebs nicht unnötig zu zeitig da sind oder gar zu spät kommen, weil der Nahverkehr in Mittelsachsen so schlecht ausgebaut ist, haben die beiden Chefs kurzerhand einen eigenen Shuttle eingerichtet, der die jungen Angestellten zu Hause einsammelt und auch wieder nach der Arbeit heimfährt.

Arbeitgeber-Innovationen direkt aus erster Hand

Nun wollten Stuber und Eckart aber ganz neue Eindrücke sammeln und auf ihr Unternehmen anwenden: "Im Rahmen einer Weiterbildungsreise in die USA wollten wir im Silicon Valley aus erster Hand erfahren, was die nahe und auch die ferne Zukunft an Innovationen jeder Art bringen wird und das natürlich speziell auf unser Unternehmen gesehen", erklärt Eckart weiter.

Um das zu erreichen, fuhren Eckart und Stuber deshalb nicht nur in die Kirche in San Francisco, sondern auch in die Büros von Technologieexperte Apple und dem sozialen Netzwerk LinkedIn. Dort lernten die Handwerker einiges neues.

"Auch wenn wir in unserem Gewerk schon jetzt ganz vorne mit dabei sind, gibt es auch bei uns immer noch was zu verbessern. Nach der Reiseauswertung in Roßwein packen wir dies an", verspricht Stuber.

Fotos: Sabine Ulbrich , privat

Bis 29. Februar: Autoland Cottbus hat Bestseller-Modelle krass reduziert! 1.381 Anzeige
Schlimme Patzer im Montagsspiel: Union Berlin siegt bei Eintracht Frankfurt 1.407
Hamburg-Wahl: FDP und Weinberg fliegen aus Bürgerschaft 1.590 Update
Wer sich hier bewirbt, bekommt bis zu 6.500 Euro auf die Hand! 21.991 Anzeige
"Nicht aufgeben": FC-Bayern-Spieler Kimmich ruft zum Kampf gegen Rassismus 475
Hallescher FC zieht die Reißleine: Trainer Torsten Ziegner entlassen! 2.377
Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! 2.214 Anzeige
Coronavirus im Ticker: Fünfter Infizierter in Italien gestorben 185.191 Update
Mutter tötet Kinder und sich selbst: Obduktion ist abgeschlossen 664
Verrohung, Eskalation, Orientierungslosigkeit: Peter Maffay mit schlimmen Befürchtungen 6.828
Spektakuläre Flucht: Häftling entkommt auf dem Weg zu Beerdigung 2.699
Hillary Clinton kommt zur Berlinale, doch die Lager sind gespalten 388
Mitten im Karnevalstreiben: 20-Jährige in Köln von Straßenbahn getötet 881
Coronavirus: China verbietet Verzehr von Tieren 2.607
Maxim starb Minuten nach der Geburt: Hebamme schuldig gesprochen! 11.906
Angst vor Coronavirus: Riegelt Deutschland wie Italien bald ganze Städte ab? 5.821
Auschwitz-Gedenkstätte empört: Amazon-Serie mit Al Pacino verfälscht Geschichte 2.051
WikiLeaks-Gründer Julian Assange deckte Kriegsverbrechen der USA auf: Jetzt steht er vor Gericht 1.082
Bruder erstochen und Mutter verletzt: Urteil gegen Täter (45) gefallen 575
Roberto Benigni findet: Darum symbolisiert Pinocchio gezielte Falschmeldungen 339
Mann lässt seine Freundin nach Streit am Autobahn-Rastplatz zurück 9.007
Passanten hören Schreie aus Auto: Als die Polizei kommt, folgt die wunderschönste Überraschung 3.827
Judenfeindliche Darstellungen beim Karneval: "Können rechtlich nichts machen" 5.369
"Ursel" reißt aus: Polizei muss Schwein an viel befahrener Straße einfangen! 1.033
Schwertransport kippt um: Gutachter untersuchen Unfallstelle 3.067
Nazi-Terrorzelle zerstört? Armin Rohde fordert Politik zu hartem Durchgreifen gegen "Weichbirnen" auf 2.083
Polizei rammt Wohnungstür auf, dahinter wartet ein Mann mit einer Armbrust 3.501
Saison-Aus für Kevin Volland! Schlimme Verletzung des Top-Scorers trifft Bayer 04 hart 990
Mit 195 Sachen durch München: Handyvideo kostet Raser den Lappen 713
Streit um Frau endet mit Messerstich und gebrochener Nase 2.099
Historiker belastet Ex-SS-Wachmann: Hat Bruno D. auch Häftlinge erschossen? 1.412
"Heilt Höcke" und die AfD: Klare Haltung im Karneval gegen Rassisten 8.393
Über acht Stunden "Planken"! George (62) schafft es ins Guinness Buch 2.908
Nach Vodka-Eskapade: Mutter bewusstlos im Flugzeug, Kinder müssen es mit ansehen! 2.877
Corinna Harfouch als neue Berlin-Kommissarin: Diese "Tatort"-Kollegen sind begeistert 747
Mehrfach auf Hirschkuh eingestochen: Polizei sucht Tierquäler 568
Älterer Fahrer gibt aus Versehen Gas und landet auf parkendem Opel 2.580
Jenny Frankhauser verliert die Fassung: "Perverses Schwein!" 4.024
Elfjährige nimmt ein Bad, als ihre Mutter nach ihr sieht, ist das Mädchen bereits tot 15.483
Nach Einbruch: Polizei findet menschliches Skelett auf Grundstück! 2.377
Blutnacht von Hanau: Freunde und Verwandte nehmen Abschied von Opfer 2.798 Update
Junges Paar tötet drei Menschen: Streit wegen Mietvertrag? 1.790
Rührend: Paar heiratet wegen Oma an ungewöhnlichem Ort 13.232
Rückruf! Firma nimmt Tattoo-Farben vom Markt 1.355
Nach Hamburg-Wahl: So begründet die AfD ihr schwaches Ergebnis 4.612
Quoten zu schlecht? "Big Brother" verschärft die Regeln 4.345
Reise bis ans andere Ende der Welt! Flaschenpost nach 7 Jahren gefunden: Jetzt werden die Finder gesucht 1.604
Schüsse auf Shisha-Bar in Stuttgart: Gab es ein rassistisches Motiv? 1.877
Verurteilter Mörder tötet zwei Kinderschänder: Er wollte der Welt einen Gefallen tun 12.983
FCK: Wegen Entlassung der Torwart-Legende Gerry Ehrmann starten Fans jetzt eine Petition! 1.820