Playboy-Enthüllung: Bachelor-Isabell stellt ihren Papa bei RTL bloß

Mexiko - Kreischalarm für Andrej! Der neue RTL-Bachelor hat es seinen 20 Frauen so richtig angetan und für kollektives Staunen und strahlende Augen gesorgt. Einen äußerst selbstbewussten Auftritt legte dabei Isabell Bernsee (28) aus Sachsen-Anhalt hin, die zugleich ihren Vater mit einer Playboy-Enthüllung vor einem Millionenpublikum bloßstellte.

Isabell Bernsee (28) aus Burg bei Magdeburg will die letzte Rose des RTL-Bachelors ergattern.
Isabell Bernsee (28) aus Burg bei Magdeburg will die letzte Rose des RTL-Bachelors ergattern.  © MG RTL D

Es flossen Tränen, es wurde gelacht, getanzt und gesungen: Der Auftakt am Mittwochabend galt zunächst der Vorstellung der 20 Ladies, die in Mexiko um die letzte Rose und vor allem das Herz des neuen Bachelors Andrej Mangold (31) kämpfen.

Apropos kämpfen. Gutes Stichwort. Isabell aus Burg bei Magdeburg war sich ihrer Sache sehr sicher, rechnete fest damit, sich aus der ersten Nacht der Rosen mit einer roten Blume zu verabschieden. "Wenn ich aus dem Auto steige, wird er mich schon wahrnehmen. Ich weiß, dass ich ein Hingucker bin", sagte die 28-Jährige. Ihre große Leidenschaft ist der Kampfsport. Im Studio ihres Vaters trainiert sie seit ihrer Kindheit, hält ihren Body mit Kickboxen und Taekwondo in Form.

Als "bester Bachelor" beschrieb die sportbegeisterte Immobilienkauffrau den ehemaligen Profi-Basketballer, der seine Karriere im letzten Sommer beendete. Ohne zu wissen, auf welchen Mann sie in der mexikanischen Traumvilla trifft, brachte die temperamentvolle Isabell dem Rosenkavalier Mini-Boxhandschuhe mit. Klar, man muss sich ja unter 20 Girls abheben und Andrej in Erinnerung bleiben.

Isabells Mutter war von Bachelor-Teilnahme nicht begeistert

Die sportaffine Kickboxerin geizt nicht mit ihren weiblichen Reizen. Wird sie damit Andrej umhauen?
Die sportaffine Kickboxerin geizt nicht mit ihren weiblichen Reizen. Wird sie damit Andrej umhauen?  © Screenshots/Instagram

"Oh Gott! Da kannst du doch nicht mitmachen, da sind alle so billig!" So soll Isabells Mutter reagiert haben, als sie von der Bachelor-Teilnahme ihrer Tochter erfuhr.

Und auch über ihren Papa erfuhr Fernseh-Deutschland ein pikantes Detail. Denn nur durch ihn kam die brünette Schönheit zum Playboy, ließ sich ablichten und war Playmate im Juni 2015. "Er hatte ein Abo", berichtet die 28-Jährige. Sie habe sich die Zeitschriften mit den Fotos nackter Damen angeschaut und gewusst: "Wenn ich groß bin, möchte ich da auch unbedingt rein." Ihr Wunsch erfüllte sich.

Dass die Fitnessbombe nicht auf den Mund gefallen ist und ihre Gedanken frei ausspricht, zeigte sich schon zeitig. Denn als Christina - die übrigens genau wie Andrej auch in Hannover lebt - vorab und sogar die schnellste Rose aller Zeiten erhielt, rollte Isabell mit den Augen: "Das geht mir jetzt schon auf den Sack." Grund war die Gesangseinlage der 30-Jährigen, die sie nicht nur vorm Bachelor, sondern auch danach vor den Ladies präsentierte.

Und es bleibt weiter interessant! Der Ausblick auf nächsten Mittwoch ist schon mal vielversprechend. Isabell ergattert ein Einzelgespräch mit Andrej und lässt ihn mit den Worten "Der Bachelor sucht eine Frau und keinen Bauer" zurück. War da Kritik des 31-Jährigen am Ex-Playmate vorausgegangen? Oder lästert sie über eine Konkurrentin ab? Das und mehr erfahren wir am Mittwoch ab 20.15 Uhr bei RTL.

Um ihn kämpfen 20 Frauen: Ex-Basketball-Profi Andrej Mangold (31).
Um ihn kämpfen 20 Frauen: Ex-Basketball-Profi Andrej Mangold (31).  © MG RTL D

Mehr zum Thema Der Bachelor:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0