Frühstücksfernsehen: Moderatorin bekommt Shitstorm wegen ihres Outfits ab

Berlin - 4,5 Stunden Fernseh-Unterhaltung bekommen die Zuschauer beim Sat.1-Frühstücksfernsehen jeden Wochentag von 5.30 Uhr bis 10 Uhr zu sehen. Am Mittwoch sorgten jedoch etwas weniger die Sendungs-Inhalte selbst als das Outfit der Moderatorin für Diskussionsstoff.

Alina Merkau (33) ist privat großer Backstreet-Boys-Fan.
Alina Merkau (33) ist privat großer Backstreet-Boys-Fan.  © Imago

Alina Merkau (33), die das Frühstücksfernsehen bereits seit 2014 moderiert, hatte sich an diesem Tag für eine knallige und eng anliegende Kleider-Kombination entschieden.

In einem pinken, langärmeligen Oberteil und einem kürzeren schwarzen Lederrock führte die 33-Jährige durch das Programm. Abgerundet wurde das Outfit der TV-Dame durch rote High Heels, vorne spitz zulaufend.

Für den Geschmack einiger Zuschauer war das deutlich zu bunt und nicht angemessen.

Auf der Facebook-Seite der Sendung prasselt ein Shitstorm auf Merkau ein.

"Billig, billig.....! Mann zieht sich nicht so im Fernsehen an", "Sorry die Bluse ist schrecklich Hat mit modisch nichts zu tun Schade Sie ist eine wunderschöne Frau 👎", "Die Kombi aus lang und kurz find ich immer so lächerlich", "...unddas Oberteil raus aus dem Rock." [Rechtschreibung der Kommentare übernommen].Das Outfit der Fernsehfrau kommt dabei ziemlich schlecht weg.

"Mir ist die Farbe der Moderatorenkleidung egal, aber die heutigen häufigen Versprecher von ihr 🙄 sind selbst meinem sonst unbeteiligten Mann aufgefallen", legt eine Zuschauerin dagegen den Finger in eine ganz andere Wunde.

Angesichts dieser negativen Stimmen trifft das Facebook-Posting des Sat1.Frühstücksfernsehens nicht ganz den Nerv der Zuschauer.

"Gestern war Matthias Killing in Pink und heute ist Alina Merkau dran! Wir sind richtig im Farbfieber, ihr auch?" wird das Foto untertitelt. Glaubt man den Kommentaren der Leser wurde diese jedoch von der Farbenpracht eher nicht überwältigt.

Hier sieht man das Outfit von Alina Merkau in voller Pracht

Wer ist Alina Merkau?

Die Moderatorin wurde am 21. März 1986 im Berliner Stadtteil Charlottenburg geboren. Ihre Liebe zur Hauptstadt hat sich bis heute gehalten, schreibt Sat1. Merkau steht als Schauspielerin seit 1997 vor der Kamera. Bekannt wurde sie zunächst durch die Rolle der Nina Sommerfeld in der populären TV-Serie: "Praxis Dr. Sommerfeld - Neues vom Bülowbogen".

Später studierte sie Angewandte Medienwissenschaften Media Acting und schaffte 2011 den Abschluss. Seit 2014 moderiert der riesige Backstreet-Boys-Fan das Sat.1-Frühstücksfernsehen, legte nur 2016 eine Baby-Pause ein.

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0