Nippelalarm bei Sonya Kraus: TV-Moderatorin löst Brust-Problem!

Frankfurt am Main - TV-Moderatorin Sonya Kraus ist eine Frau der Tat!

Das Problem im weißen Kreis: Die Brustwarze von Kraus ist deutlich erkennbar - sie nimmt's mit Humor.
Das Problem im weißen Kreis: Die Brustwarze von Kraus ist deutlich erkennbar - sie nimmt's mit Humor.  © Screenshot Instagram Sonya Kraus

Die als Quasselstrippe bekannte Frankfurterin musste vor einer Sendung im Hessischen Rundfunk ein äußerst unangenehmes Problem bewältigen. Das meisterte die 44-Jährige mit Bravour - und etwas Mithilfe einer Stylistin des öffentlich-rechtlichen Senders.

Die Geschichte: Kraus meldete sich am Sonntagabend via Instagram-Story aus der Zentrales des HR in der Mainmetropole zu Wort. Die hübsche Blondine, die ein schickes rotes Kleid trug, wirkte bestens gelaunt und strahlte in die Selfie-Kamera.

Ohne lange um den heißen Brei herumzureden, begann sie, ihr vorliegendes Problem zu schildern: "Hey meine Lieben. Ja so enge Kleider sind ja schon was Schönes. Aber wir haben da ein kleines Problem", sagte Kraus und deutete mit dem Zeigefinger auf ihre rechte Brust.

Dort zu sehen: Die Brustwarze der Moderatorin war durch den Stoff deutlich zu erkennen. Den Kurz-Clip versah sie zusätzlich mit dem Hashtag "Nippelalarm", um erst gar keine Missverständnisse aufkommen zu lassen.

In der nächsten Story präsentierte sie ihre Followern dann bereits die Lösung: "Und da hat mir die liebe Stylistin vom HR das gebracht", verriet Kraus und hielt einen sogenanntes Nippel-Cover in die Kamera - eine Art Brust-Aufkleber in Blümchenform, der zur Abdeckung der Brustwarzen dienen soll.

"Was so unschuldig Flower-Power mäßig aussieht, ist eigentlich für da", hielt Kraus den Nippelpatch an die vorgesehen Stelle: "Tatatata - man sieht nichts. Und ich bin wieder ein anständiges, nicht erregtes Mädchen."

Während der Aufnahme beömmelte sich die Moderatorin ein ums andere Mal. Nippelalarm kann eben auch Spaß machen.

Die TV-Blondine moderiert unter anderem beim Hessischen Rundfunk.
Die TV-Blondine moderiert unter anderem beim Hessischen Rundfunk.  © DPA

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0