Mehr Sport beim Bund: Soldaten müssen fitter werden Top Geld zurück bei Ikea? Bald nur noch unter einer Bedingung Top Ärzte warnen: Smartphones machen unsere Hände kaputt Top Wie kommt er drauf? Trump behauptet, sein Vater käme aus Deutschland Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 54.834 Anzeige
26.394

Milliarden-Schatz in Ruine gefunden! Doch es gibt einen Haken...

Auf dem Gelände einer ehemaligen Strumpffabrik im Erzgebirge wurde eine riesige Geldmenge gefunden. Allerdings aus den 1920er Jahren.

Von Ronny Licht

Marcus Mothes aus dem Bauamt inspiziert neugierig die Scheine.
Marcus Mothes aus dem Bauamt inspiziert neugierig die Scheine.

Thalheim - Ganz kurz zuckte Nico Dittmann (32) zusammen - ein Milliardenfund in seiner Stadt? Doch dem Bürgermeister war schnell klar - es handelte sich um Geld aus den 1920er-Jahren.

Derzeit wird in Thalheim das alte Firmengelände der ehemals größten Strumpffabrik des Erzgebirges saniert. "Die Familie Bruno Neukirchner beschäftigte hier mehr als 1000 Mitarbeiter", erzählt der Politiker.

Mit Fördermitteln wird die Ruine abgerissen. Und immer wieder tauchen neue Schätze auf. Vergangene Woche entdeckten Bauarbeiter einen alten Tresor. Der Inhalt: Reichsmark-Scheine im Milliardenwert.

Dittmann schmunzelt: „Euro-Milliarden wären mir lieber gewesen.“ Logisch: Das Geld ist nicht einmal das Papier wert, auf dem es gedruckt wurde. Die Scheine bekam der Heimatverein für seine Ausstellung zur Verfügung gestellt.

Rund eine Million Euro kostet der Rückbau.

Bis Ende des Jahres soll hier ein neuer Park entstehen. Ein bisschen länger dauert es, bis ein weiterer Fund im Rathaus zu sehen ist. Dittmann: "Im März fanden wir hier alte Gemälde. Die werden derzeit restauriert und in ein paar Jahren ausgestellt."

Auf diesem Gelände in Thalheim wurde der "Schatz" gefunden.
Auf diesem Gelände in Thalheim wurde der "Schatz" gefunden.
Auch Münzen waren im Tresor, den die Bauarbeiter fanden.
Auch Münzen waren im Tresor, den die Bauarbeiter fanden.
Die Strumpffabrik beschäftigte mehr als 1 000 Mitarbeiter, besaß weltweit einzigartige Patente.
Die Strumpffabrik beschäftigte mehr als 1 000 Mitarbeiter, besaß weltweit einzigartige Patente.
Bürgermeister Nico Dittmann (32) nimmt den finanziell wertlosen Schatz mit Humor.
Bürgermeister Nico Dittmann (32) nimmt den finanziell wertlosen Schatz mit Humor.

Fotos: Repro: Alexandra Heine/MDR, Peter Zschage, Uwe Meinhold

Wo sind 450 gerettete Flüchtlinge geblieben? Top Hat sich Heidi von Tom Kaulitz getrennt? Vater von Heidi Klum redet Klartext Top
Fahrer (19) schrottet Porsche an Straßenlaterne Neu Das war knapp: Kleinbus droht in Abgrund zu rutschen Neu
Polizist schießt Randalierer nieder und verletzt ihn schwer Neu Bachelorette: Rafi geht sofort richtig ran, aber wird er dafür belohnt? Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 10.151 Anzeige Bei diesem Bild von "Let's Dance"-Star Oana denken ihre Fans nur an eins Neu Jonathan Rhys Meyers qualmte im Flieger: Verhaftet! Neu Cool! Megastar Cher will für neues Album ABBA covern Neu Wie bitte? Kylie Jenner will ihr Baby auf Konzerte mitschleppen Neu Verwandlung von Sansa Stark: "GOT"-Star sieht jetzt ganz anders aus! Neu Nach antisemitischem Übergriff in Bonn folgt diese Aktion Neu Chaos im italienischen Fußball: Nächstem Club droht Zwangsabstieg! Neu Adios, Berlin! Ist Bonnie Strange (31) nach Ibiza ausgewandert? Neu Mit 24 Gramm Heroin im Zug erwischt: Schlosser muss in den Knast! Neu Facebook-Chef ist selbst Jude: Warum will er Posts von Holocaust-Leugnern nicht löschen? Neu Schon jetzt Rhythmus im Blut? Motsi Mabuse präsentiert Nachwuchs auf Instagram Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 1.722 Anzeige Nach fünf Stunden ohne Einigung: Verhandlungen bei Halberg Guss vorerst gescheitert Neu Sachsens Verbraucherschützer warnen: Die fiesen Fallen der Kredit-Haie Neu Nach Asyl-Kritik: Horst Seehofer das eigentliche Opfer? Neu Die Toten Hosen bringen Bier heraus, und es ist kein Alt?! Neu Polizisten wollen "Spuckhauben" für Einsätze Neu Causa Özil-Erdogan: Özdemir spricht von eindeutigem Rassismus Neu Seelische Höllenqual: 18-Jährige zwei Jahre unschuldig in Psychiatrie gesperrt Neu Klaudia mit K: Kehrt ihr Freund nicht mehr zu ihr zurück? Neu Schlag gegen Araber-Clan: 77 Immobilien beschlagnahmt Neu Dieser Arzt findet "Strafgebühr" für Notaufnahmen angemessen Neu Mülltonnen angezündet? Staatsanwältin ermittelt weiter gegen Kraftklub-Star Neu Jäger bei Erntearbeiten erschossen 2.788 Flammenmeer kreist Feuerwehrleute ein: Großbrand auf Getreidefeld 4.501 Nach Attacke auf jüdischen Professor: Täter schlägt erneut zu 575 Star-Dirigent Thielemann über "Negerküsse", PEGIDA und AfD... 7.222 Achtung: Abzocker behaupten, Empfänger beim Pornoschauen zu filmen! 2.520 Mega Peinlich! Arsenal fällt auf Trickbetrüger rein 3.646 Eigene Frau (†44) stranguliert: Syrer (49) muss lebenslang hinter Gitter 2.150 Aktivste Mafia in Deutschland: 'Ndrangheta setzt bei Drogen auf Hamburger Hafen 2.144 Trump stellt Artikel 5 des NATO-Vertrages infrage und redet über Dritten Weltkrieg 11.554 Ekel-Alarm! Wer in diesen Badeseen schwimmt, muss danach kotzen 4.826 "Wir werden uns von Philip verabschieden müssen": Jörn Schlönvoigt schockt GZSZ-Fans 24.888 Gibt's langsam zu viel Dunja Hayali im ZDF? Länger will sie's auch noch 18.143 Schreck-Sekunde auf A5: Lkw schiebt VW von der Fahrbahn - Kinder und Schwangere in Gefahr 3.357 Hier hat es seit Pfingsten nicht mehr geregnet: Wasserentnahme kostet 50.000 Euro 2.163 Schock! Deutsche Nationalspielerin schwer erkrankt 7.672 Jäger erschießt 52-jährigen Freund bei Gänsejagd 2.515 Eklig! Laster transportiert "Frisch"fleisch bei 29 Grad - ohne Kühlung 559 Flüchtling (19) übergießt sich an Tanke mit Benzin 7.556 Langfinger stiehlt Touristen-Koffer, dann begeht er einen dummen Fehler 4.841 Lebensbedrohliche Lage! Schon acht Tote bei Hitzewelle 6.533