RB Leipzigs Ernährungs-Coach eröffnet Restaurant in Leipzig

Leipzig - Thomas Linke (44) ist Ernährungs-Coach der Spitzensportler. Nun kocht der Leipziger sein eigenes Süppchen. Am Mittwoch hat der Koch sein eigenes Lokal in Gohlis eröffnet.

Thomas Linke (44) verköstigt Spitzensportler - nun hat er sein eigenes Lokal eröffnet.
Thomas Linke (44) verköstigt Spitzensportler - nun hat er sein eigenes Lokal eröffnet.  © Holm Helis

Für RB hat der 44-Jährige zwischen 2015 und 2017 im Auftrag von Ralf Rangnick im RB-Trainingszentrum die Spieler verköstigt. "Auf dem Speiseplan standen vor allem gute Fette, viel Eiweiß. Haushaltszucker und Weizenmehl habe ich aus der Küche verbannt" sagt Thomas Linke. "Spieler, die zwei Mal täglich trainieren, müssen 72 Kilokalorien pro Kilo Körpergewicht zu sich nehmen und vier Liter Flüssigkeit trinken."

Nun kocht Linke aber vor allem in seinem eigenen Lokal. Das "Campana" in Leipzig-Gohlis, das er gemeinsam mit Lebensgefährtin Doreen Matusek eröffnet hat, bietet leichte Mittelmeerküche. "Bei mir gibts aber keine Pizza", so der Koch. "Die mediterrane Küche ist schließlich so viel mehr als das typische Essen vom Italiener."

Bis heute ist der Koch aber weiterhin selbstständiger Ernährungscoach. Sein Ziel: "Ich möchte diejenigen coachen, die die ersten sein und die Champions League gewinnen wollen. Wenn der Spieler nur eine Millisekunde schneller am Ball ist, dann ist das schon mal ein Erfolg." Unter anderen hat Thomas Linke den Speiseplan von VfL Wolfsburg-Kicker Maximilian Arnold optimiert.

Lacroix will weg! Aber RB Leipzig blitzt in Wolfsburg auch mit erhöhtem Millionen-Angebot ab
RB Leipzig Lacroix will weg! Aber RB Leipzig blitzt in Wolfsburg auch mit erhöhtem Millionen-Angebot ab

Die "Roten Bullen" wollen sich Thomas Linkes leckere, leichte Küche natürlich auch nicht entgehen lassen und haben für die kommenden Tage schon einmal einen Tisch im "Campana" reserviert.

Im RB-Trainignszentrum hat der Spitzenkoch die "Roten Bullen" fit gemacht.
Im RB-Trainignszentrum hat der Spitzenkoch die "Roten Bullen" fit gemacht.  © imago images/Roger Petzscher

Mehr zum Thema RB Leipzig: