Frau bricht in TV-Show zusammen, nachdem sie ihre neue Frisur sieht

Ankara - Damit hatte sie dann doch nicht gerechnet! In einer türkischen Fernsehsendung ist eine Frau zusammengebrochen, nachdem ihr gut 30 Zentimeter Haare abgeschnitten wurden. Dass sie so viel ihrer brünetten Pracht lassen muss, wusste das Model anscheinend nicht.

Hier war die Welt noch Ordnung.
Hier war die Welt noch Ordnung.  © Screenshot/YouTube

In der TV-Show "Kuaförüm Sensin" (deutsch: "Du bist mein Frisör") treten Frisöre und Maskenbildner gegeneinander an, um ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.

In einer der aktuellsten Episoden traten vier Profis mit vier weiblichen Models um, um die Challenge zu gewinnen.

Mit dabei war auch Bilal Agin. Der Frisör hatte Ilayda vor sich sitzen, erklärt der dreiköpfigen Jury, was er heute mit ihr vorhat. Schüchtern lächelnd sitzt sie vor ihm auf einem Stuhl, lauscht, was er mit ihr anstellen will.

Doch offensichtlich verläuft die Aktion nicht so, wie abgesprochen. Oder Ilayda hat einfach nicht geahnt, wie viel Haar sie tatsächlich zugunsten des Projekts "Lass mein Haar dein Haar sein" für Krebskranke verlieren würde. Anders ist ihre Reaktion nicht zu erklären.

Her mit der goldenen Schere und schnipp, schnapp, Haare ab

Schnipp, schnapp, Haare ab...
Schnipp, schnapp, Haare ab...  © Screenshot/YouTube

Und dann wurde es ernst.

Die junge Frau bekommt einen blauen Umhang über ihr ärmelloses Kleid und stellt sich mit dem Rücken zu Bilal.

Der fährt ihr mehrmals durch die lange hüftlange Mähne, Ilayda nimmt sich noch ein letztes Mal eine Strähne, die ihr der Frisör aber aus der Hand zieht.

Mit seiner rechten Hand packt Bilal die Haare fest zusammen und schneidet mit einer goldenen Schere die jahrelang gewachsene Pracht auf Höhe der Schulterblätter ab. Ganze 30 Zentimeter muss das Model so lassen.

Der Frisör ist zufrieden, die Jury jubelt, Ilayda lächelt. Noch. Denn im nächsten Moment fasst sie sich durch die verbliebenen Haare und bekommt einen Schock.

Sie bricht in Tränen aus, während Bilal neben ihr gehässig feixt. Auch er wusste nicht, was dann passieren sollte.

Ilayda reißt sich den Umhang vom Körper und verlässt wütend die Sendung. Am Eingang zum Studio wird die wütende Frau aber plötzlich ohnmächtig, die Moderatorin kann sie gerade noch so auffangen und sanft zu Boden legen.

Ein Produktionsmitarbeiter kümmert sich danach um die Bewusstlose, trägt sie weg. Die anderen Profis und Kandidatinnen können die Szene nur fassungslos und mit weit aufgerissenen Augen mit ansehen.

Beim nächsten Mal wird Bilal Agin der Kandidatin sicher vorher zeigen, wie viel Haare er abschneiden will...

Während die Frau das TV-Studio fluchtartig verlassen will, klappt sie zusammen. Die Moderatorin kann sie an einem Sturz hindern, legt sie sanft zu Boden.
Während die Frau das TV-Studio fluchtartig verlassen will, klappt sie zusammen. Die Moderatorin kann sie an einem Sturz hindern, legt sie sanft zu Boden.  © Screenshot/YouTube

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0