Typ benutzt aus Spaß Snapchat-Filter und wird plötzlich zum beliebtesten Mädchen auf Tinder

Derby (England) - Was sich ein 20-Jähriger aus England auf Tinder erlaubt hat, wird vielen Kerlen bitter aufstoßen: Der 20-Jährige gab sich als hübsches Mädchen aus und Dutzende fielen darauf rein.

Links Jakes wahres Gesicht, rechts die Version mit dem weiblichen Snapchat-Filter.
Links Jakes wahres Gesicht, rechts die Version mit dem weiblichen Snapchat-Filter.  © Twitter/Jake ‏ @J_Askew

Eine böse Absicht hatte Jake Askew allerdings gar nicht...

Er hatte lediglich den Snapchat-Filter ausprobiert, der den Nutzer in das jeweils andere Geschlecht verwandeln kann. Weil er seinen weiblichen Anblick derart verrückt und "unwirklich" fand, entschied er sich, damit aus Spaß ein Tinder-Profi zu erstellen.

Bereits nach kürzester Zeit wurde dem 20-Jährigen klar, dass sein Filter-Foto unglaublich gut beim männlichen Geschlecht ankam.

Über 1000 Nutzer der Dating-App gaben seinem Profil innerhalb einer Stunde ein "Gefällt mir" und er zählt bereits weit über 400 sogenannte Matches, die zustande kommen, wenn beide Personen die Bilder des anderen aus Interesse nach rechts swipen.

Doch er erhielt nicht nur unzählige Likes, nein auch die unanständigen Nachrichten häufen sich bereits bei ihm.

"Ein Kerl hat gefragt, ob ich ein Kunstwerk sei, weil er mich an die Wand nageln möchte", erzählt Jake in einem Interview mit LADbible. "Ein anderer sprach mit mir über sein 'Schweinefleischschwert'". Ein anderer Tinder-Nutzer wollte, dass Jake sich auf sein Gesicht setzt.

Noch hat der Brite seine Täuschung nicht aufgeklärt. "Ich habe niemanden darüber informiert. Ich lasse sie weiter im Ungewissen."

Dass sein weibliches "Ich" so viel Aufmerksamkeit in der Dating-App abbekommt, hätte Jake nie gedacht. "Um ehrlich zu sein, habe ich mich mit dem Snapchat-Filter angeschaut und nur gedacht: 'Ich sehe so unwirklich aus'". Erst ein Kumpel brachte ihn auf die Idee, es doch einmal auf Tinder zu probieren. "Ich hab ganz sicher nicht erwartet, dass ich über 1600 gierigen Jungs gefalle."

Spätestens, wenn einer der Matches auf ein reales Date besteht, wird Jake sein wahres Gesicht zeigen müssen...


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0