Tragischer Unfall bei Oldtimer-Treffen: Kind unter Quad begraben

Allstedt - Beim Oldtimer- und Traktorentreffen im Ortsteil Holdenstedt (Landkreis Mansfeld-Südharz in Sachsen-Anhalt) ist am Samstagnachmittag ein Kleinkind schwer verletzt worden.

Ein Siebenjähriger wurde bei einem Unfall mit einem Kinderquad schwer verletzt (Symbolbild)
Ein Siebenjähriger wurde bei einem Unfall mit einem Kinderquad schwer verletzt (Symbolbild)  © 123RF/akchamczuk

Die am heutigen Sonntag ausklingende Freiluftveranstaltung auf einem Feld hatte am Vortag einen tragischen Unfall zu verkraften.

Gegen 16 Uhr war dort ein siebenjähriger Junge mit einem Kinderquad unterwegs. Aus noch unbekannter Ursache verunfallte der Minderjährige auf dem Gelände.

"Dabei fiel das Quad auf das Kind", teilte Polizeisprecherin Ulrike Diener mit.

Wilde Verfolgungsjagd mit Polizei endet auf Baustelle!
Unfall Wilde Verfolgungsjagd mit Polizei endet auf Baustelle!

Mit schweren Verletzungen wurde der Siebenjährige in ein Krankenhaus gebracht.

Diener: "Die Ermittlungen dauern an."

Titelfoto: 123RF/akchamczuk

Mehr zum Thema Unfall: