Bild der Verwüstung: Bundesstraße nach Unfall über Stunden blockiert

Upgant-Schott - Ein Verkehrsunfall mit einem Lastwagen und zwei Autos hat am Montagmittag über Stunden die Bundesstraße B72 in Upgant-Schott im ostfriesischen Landkreis Aurich blockiert.

Die Aufräumarbeiten nach dem Unfall dauerten bis in den Abend.
Die Aufräumarbeiten nach dem Unfall dauerten bis in den Abend.  © Kreisfeuerwehr Aurich/dpa

Zwei Autofahrer wurden nach Angaben der Feuerwehr leicht verletzt, der Fahrer des Lkw blieb unverletzt.

Den Rettungskräften bot sich auf der Straße ein Bild der Verwüstung. Zunächst stießen den Angaben zufolge der Lkw und ein Auto mit Anhänger zusammen. Der Wagen geriet in einen Graben, sein Anhänger überschlug sich und blieb kopfüber liegen.

Wegen des Zusammenstoßes geriet der Laster auf die Gegenfahrbahn, stieß dort mit dem zweiten Auto zusammen und prallte schließlich gegen einen Baum. Dessen Krone brach teilweise ab.

Transporter-Fahrer will abbiegen und kollidiert mit Straßenbahn
Unfall Transporter-Fahrer will abbiegen und kollidiert mit Straßenbahn

Die zehn Tonnen schwere Fracht des Lasters aus Edelstahlringen verteilte sich am Straßenrand.

Die Aufräumarbeiten nach dem Unfall dauerten bis in den Abend.

Titelfoto: Kreisfeuerwehr Aurich/dpa

Mehr zum Thema Unfall: