Totalschaden! Drei Verletzte bei Verkehrsunfall im Harz

Ermsleben - Bei einem Verkehrsunfall im Harz wurden am Mittwochnachmittag drei Personen verletzt.

Am Mittwoch krachte es in Ermsleben im Harz.
Am Mittwoch krachte es in Ermsleben im Harz.  © Polizeirevier Harz

Nach Angaben von Polizeisprecher Uwe Becker fuhr der 47-jährige Fahrer eines Peugeot-Transporters auf der Bahnhofstraße in Ermsleben, als er gegen 16.10 Uhr nach links in die Halberstädter Straße einbiegen wollte.

Dabei übersah er allerdings einen Seat, der ihm auf der Fahrbahn entgegenkam.

Bei dem darauffolgenden Zusammenprall wurden sowohl der 47-Jährige als auch der 23-jährige Seat-Fahrer und dessen 20-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Sie wurden allesamt in ein Klinikum gebracht.

Schwerer Crash: Mercedes kommt von Straße ab und kracht in Tor
Unfall Schwerer Crash: Mercedes kommt von Straße ab und kracht in Tor

Am Seat entstand augenscheinlich wirtschaftlicher Totalschaden, am Transporter ein geschätzter Sachschaden in Höhe von circa 8000 Euro.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Straße voll gesperrt werden.

Titelfoto: Polizeirevier Harz

Mehr zum Thema Unfall: