Kollision mit Felsvorsprung: Bikerin (60) bei Unfall schwer verletzt

Rotacker - Bei einem Unfall auf der B81 bei Rotacker im Landkreis Harz ist am Freitagnachmittag eine Motorradfahrerin (60) schwer verletzt worden.

Das schwer beschädigte Motorrad, mit dem die 60-Jährige verunglückt war. Ein Rettungshubschrauber brachte die Frau anschließend ins Krankenhaus.
Das schwer beschädigte Motorrad, mit dem die 60-Jährige verunglückt war. Ein Rettungshubschrauber brachte die Frau anschließend ins Krankenhaus.  © Polizei Harz

Wie die Polizei mitteilte, war die Frau mit ihrer Kawasaki aus Richtung Netzkater kommend gen Hasselfelde unterwegs.

In einer Rechtskurve habe sie ein Auto überholt. Dabei sei sie jedoch nach links von der Fahrbahn abgekommen, die Böschung hinunter gerauscht und mit einem Felsvorsprung kollidiert.

Die Bikerin verletzte sich dabei so schwer, dass sie per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste.

Kreuzungscrash bei Zwickau: VW-Transporter landet auf der Seite
Unfall Kreuzungscrash bei Zwickau: VW-Transporter landet auf der Seite

Das Motorrad wurde bei dem Crash erheblich beschädigt und war nicht mehr fahrbereit.

Alarmierte Kräfte der Feuerwehr banden auslaufende Betriebsstoffe.

Der Unfall hatte sich gegen 14 Uhr ereignet. Im Zuge der Unfallaufnahme und der Fahrbahnreinigung musste die Bundesstraße bis circa 15.30 Uhr gesperrt werden.

Titelfoto: Montage: Polizei Harz

Mehr zum Thema Unfall: