Opel kracht frontal in Audi: Zwei Menschen schwer verletzt!

Mainhardt-Geißelhardt - Zwei Menschen sind am Samstagnachmittag bei einem Unfall im Kreis Schwäbisch Hall schwer verletzt worden.

Die Unfallstelle am Samstag. Der Fahrer des Opels (r.) hatte den Crash wohl verursacht.
Die Unfallstelle am Samstag. Der Fahrer des Opels (r.) hatte den Crash wohl verursacht.  © onw-images/Anton Scheurer

Nach Angaben der Polizei war ein Opel-Fahrer (63) nach 13 Uhr auf der Öhringer Straße in Fahrtrichtung Geißelhardt unterwegs.

Er geriet aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und krachte frontal in den entgegenkommenden Audi einer 58-Jährigen.

Beide wurden schwer verletzt.

"Pures Gift": Offener Brief kritisiert Impfpflicht-Rede von Vize-Landrat Witschas
Sachsen "Pures Gift": Offener Brief kritisiert Impfpflicht-Rede von Vize-Landrat Witschas

Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt rund 23.000 Euro beziffert.

"Ein zunächst geplanter Rettungshubschrauber konnte wetterbedingt nicht starten", wie die Beamten mitteilten.

Die Straße war bis kurz vor 16 Uhr komplett gesperrt.

Titelfoto: onw-images/Anton Scheurer

Mehr zum Thema Unfall: