Passantin von Auto erfasst: 58-Jährige verstirbt am Unfallort

Fliegenberg/Stelle - Am Freitagabend ist eine 58-jährige Frau auf der Steller Chaussee in Fliegenberg/Stelle (Landkreis Harburg) angefahren und tödlich verletzt worden.

Für die 58-Jährige kam jede Hilfe zu spät.
Für die 58-Jährige kam jede Hilfe zu spät.  © André Lenthe Fotografie

Wie die Polizei mitteilte, erfasste ein aus Fliegenberg in Richtung Stelle fahrender Skoda-Fahrer (60) gegen 23 Uhr die Frau, die sich aus noch unbekannten Gründen auf der Fahrbahn befand.

Sie sei trotz Reanimationsmaßnahmen noch am Unfallort verstorben.

Der Autofahrer erlitt einen Schock, heißt es weiter. Er sei vom Kriseninterventionsdienst des Landkreises Harburg betreut worden.

Überholvorgang geht schief: Autounfall bei Göttingen fordert drei Verletzte
Unfall Überholvorgang geht schief: Autounfall bei Göttingen fordert drei Verletzte

Laut Polizei wurde die Unfallstelle für rund drei Stunden voll gesperrt.

Für eine Unfallrekonstruktion sei ein Gutachter angefordert worden, der zusammen mit der Polizei vor Ort Spuren sichere.

Die Polizei habe die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: André Lenthe Fotografie

Mehr zum Thema Unfall: