Seat-Fahrerin überfährt Stopp-Schild und kracht in Mercedes, danach fiese Kettenreaktion

Kaiserslautern - Eine 49-jährige Seat-Fahrerin hat am Abend des gestrigen Montags in Kaiserslautern ein Stoppschild überfahren und damit eine fiese Kettenreaktion ausgelöst.

Der Seat Alhambra der 49-Jährigen hat im Frontbereich einiges abbekommen.
Der Seat Alhambra der 49-Jährigen hat im Frontbereich einiges abbekommen.  © Polizeipräsidium Westpfalz

Ein Sprecher der Polizei teilte am Dienstag mit, wie es zu dem Unfall nach aktuellem Stand der Ermittlungen gekommen war.

So befuhr die 49-Jährige in ihrem Seat Alhambra die Schulstraße in Richtung der Lutrinastraße.

An der Ecke zur Lutrinastraße soll die Frau dann das Stoppschild übersehen haben und in einen Mercedes gekracht sein, der gerade auf der Lutrinastraße in Richtung Karl-Marx-Straße unterwegs war.

Audi kracht gegen Hauswand: Fahrer schwer verletzt
Unfall Audi kracht gegen Hauswand: Fahrer schwer verletzt

Der Seat rammte das Heck des Mercedes, der dann ins Schleudern geriet und gegen einen am Straßenrand abgestellten Ford Fiesta prallte.

Der Mercedes eines 39 Jahre alten Fahrers war nach dem Crash auch noch in einen Ford Fiesta gekracht.
Der Mercedes eines 39 Jahre alten Fahrers war nach dem Crash auch noch in einen Ford Fiesta gekracht.  © Polizeipräsidium Westpfalz
Auch der Fiesta hat bei dem Unfall ordentlich Schaden genommen.
Auch der Fiesta hat bei dem Unfall ordentlich Schaden genommen.  © Polizeipräsidium Westpfalz

Durch den "Schubser" - wie der Polizeisprecher es formulierte - wurde der Fiesta nach vorne in einen Seat Leon geschoben, während der Mercedes von der Fahrbahn abkam und halb auf dem Gehweg, halb auf dem Grünstreifen stehen blieb.

Alle vier Fahrzeuge wurden beschädigt. Die Beifahrerin im Mercedes hatte laut dem Sprecher nach dem Unfall über Nackenschmerzen geklagt. Sie musste aber nicht in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Alle übrigen Beteiligten blieben unverletzt.

Titelfoto: Bild-Montage: Polizeipräsidium Westpfalz, Polizeipräsidium Westpfalz

Mehr zum Thema Unfall: