Suff-Fahrt? Mann (20) überschlägt sich mit seinem Wagen und wird eingeklemmt

Beverstedt - Glück im Unglück: Ein 20-Jähriger hat sich am frühen Donnerstagmorgen auf der K45 in Beverstedt (Landkreis Cuxhaven) mit seinem Wagen überschlagen. Er wurde lediglich leicht verletzt.

Auf der K45 in Beverstedt (Landkreis Cuxhaven) hat sich am Donnerstagmorgen ein 20-Jähriger mit seinem Wagen überschlagen. Er und sein Beifahrer hatten Glück.
Auf der K45 in Beverstedt (Landkreis Cuxhaven) hat sich am Donnerstagmorgen ein 20-Jähriger mit seinem Wagen überschlagen. Er und sein Beifahrer hatten Glück.  © Polizeiinspektion Cuxhaven

Wie die Polizei mitteilte, war der junge Mann gegen 3.30 Uhr von Wittstedt in Richtung Lunestedt unterwegs, als es in einer Linkskurve zu dem Unfall kam.

Demnach geriet der Wagen aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße ab, überschlug sich und blieb in einem Graben auf dem Dach liegen.

Der 20-Jährige sowie sein 33-jähriger Beifahrer wurden eingeklemmt und mussten aus dem Wrack befreit werden. Sie erlitten beide jedoch nur leichte Verletzungen.

Audi-Fahrer übersieht Motorrad: 17-jähriger Biker schwer verletzt
Unfall Audi-Fahrer übersieht Motorrad: 17-jähriger Biker schwer verletzt

Während der Bergung wurde Alkoholgeruch bei dem Fahrer festgestellt, weshalb ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

Zudem stellten die Beamten seinen Führerschein sicher.

Titelfoto: Polizeiinspektion Cuxhaven

Mehr zum Thema Unfall: