Tödlicher Motorradcrash: 60-Jähriger stirbt, 39 Jahre alter Mann schwer verletzt

Landkreis Südwestpfalz - Bei einem schweren Motorradunfall am Nachmittag des gestrigen Samstags im Landkreis Südwestpfalz wurde ein 60 Jahre alter Mann getötet. Ein 39-jähriger Biker erlitt schwere Verletzungen.

Der 60 Jahre alte Motorradfahrer wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er noch vor Ort verstarb.
Der 60 Jahre alte Motorradfahrer wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er noch vor Ort verstarb.  © Polizeidirektion Pirmasens

Ein Sprecher der Polizei schilderte den Hergang des Unfalls nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen.

Demnach war der 60-Jährige auf seinem Motorrad auf der schmalen Landstraße 478 von Ludwinkswinkel in Richtung Eppenbrunn unterwegs.

In einer Linkskurve kam es dann gegen 16 Uhr aus noch ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß mit dem anderen Motorradfahrer, der in der Gegenrichtung fuhr.

Stierkampf auf Weide endet mit Rettungshelikopter und Gnadenschuss!
Unfall Stierkampf auf Weide endet mit Rettungshelikopter und Gnadenschuss!

Dabei wurde der 60 Jahre alte Mann aus dem Saarland so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der 39-Jährige musste schwer verletzt von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik transportiert werden. Laut dem Polizeisprecher soll sein Zustand aber stabil sein.

Die beiden Motorräder kollidierten aus noch unbekanntem Grund auf der schmalen L478 bei Eppenbrunn.
Die beiden Motorräder kollidierten aus noch unbekanntem Grund auf der schmalen L478 bei Eppenbrunn.  © Polizeidirektion Pirmasens

Während der Unfallaufnahme war die L478 für etwa fünf Stunden voll gesperrt.

Die genaue Unfallursache ist derzeit Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Auch ein Gutachter wurde hinzugezogen.

Titelfoto: Bild-Montage: Polizeidirektion Pirmasens

Mehr zum Thema Unfall: