Tödlicher Unfall bei Gießen: Betrunkener Autofahrer erfasst Radfahrerin

Gießen/Pohlheim - Eine 78-jährige Fahrradfahrerin starb, vier weitere Menschen wurde unterschiedlich schwer verletzt - auf der L3132 zwischen Gießen und Pohlheim in Mittelhessen kam es am gestrigen frühen Sonntagabend zu einem tödlichen Crash.

Das Foto zeigt ein völlig zerstörtes Fahrrad - auf der L3132 zwischen Gießen und Pohlheim kam es am gestrigen Sonntagabend zu einem tödlichen Unfall.
Das Foto zeigt ein völlig zerstörtes Fahrrad - auf der L3132 zwischen Gießen und Pohlheim kam es am gestrigen Sonntagabend zu einem tödlichen Unfall.  © Christoph Weiß/Fuldamedia/dpa

Der tragische Unfall ereignete sich gegen 18.40 Uhr, wie die Polizei am heutigen 1. Mai mitteilte.

Demnach war ein 30 Jahre alter Mann mit einem Auto und drei weiteren Insassen auf der Landstraße von Gießen kommend unterwegs.

Aus noch unbekannter Ursache kam der Wagen "in Höhe der 'Sandkauter Schneise' nach rechts von der Fahrbahn ab und erfasste eine 78-jährige Radfahrerin aus Gießen, die dort auf dem Radweg in dieselbe Richtung unterwegs war", wie ein Sprecher erklärte.

Auto kommt von Straße ab und überschlägt sich: Mutter und zwei Kinder schwer verletzt!
Unfall Auto kommt von Straße ab und überschlägt sich: Mutter und zwei Kinder schwer verletzt!

Die Fahrradfahrerin erlitt tödliche Verletzungen, sie starb wenig später in einem Krankenhaus.

Der Unfall endete aber nicht mit dem Zusammenstoß des Autos mit der Radfahrerin: Der Wagen krachte im Anschluss noch gegen einen Baum.

Der Fahrer und seine drei Beifahrer im Alter von 25 bis 35 Jahren erlitten alle Verletzungen unterschiedliches Grades.

Tragischer Crash zwischen Gießen und Pohlheim führt zu Vollsperrung der L3132 am Sonntagabend

Der herbeigeeilte Rettungsdienst versorgte die vier Verwundeten und brachte sie in nahe liegende Krankenhäuser.

Wie sich nach dem Crash zeigte, hatte der Unfallverursacher das Auto betrunken gelenkt - eine Blutentnahme bei dem 30-Jährigen wurde daher angeordnet und durchgeführt. Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt.

Die L3132 wurde infolge des Crashs bis etwa 21.40 Uhr am Sonntagabend voll gesperrt.

Titelfoto: Christoph Weiß/Fuldamedia/dpa

Mehr zum Thema Unfall: