Tragischer Start in die Motorradsaison: Biker (†41) verunglückt und stirbt auf Feld

Schwandorf - Am Ostermontag ist im Schwandorfer Ortsteil Lindenlohe in der Oberpfalz ein 41 Jahre alter Motorradfahrer ums Leben gekommen.

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Ostermontag ein 41-jähriger Biker mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen und ums Leben gekommen.
Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Ostermontag ein 41-jähriger Biker mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen und ums Leben gekommen.  © vifogra / Bock

Wie Reporter vor Ort anhand von Zeugeninformationen mitteilen, hätte der Biker aus noch unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Er sei daraufhin an der Staatsstraße 2151 gestürzt und hätte sich mehrmals mit seinem Motorrad in einem Feld überschlagen.

Noch bevor der alarmierte Rettungshubschrauber zur Landung ansetzen konnte, erlag der Mann seinen schweren Verletzungen.

Kia-Fahrer prallt gegen mehrere Autos: Hätte der Verursacher nicht fahren dürfen?
Unfall Kia-Fahrer prallt gegen mehrere Autos: Hätte der Verursacher nicht fahren dürfen?

Für ein Fremdverschulden gibt es nach derzeitigem Stand keine Hinweise.

Ebenso wurden keine weiteren Personen oder Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt.

Polizei und Sachverständige versuchen nun, die genaue Unfallursache zu klären.

Titelfoto: vifogra / Bock

Mehr zum Thema Unfall: