Horror-Unfall auf A1: Auto bleibt unter Laster stecken, Fahrer stirbt

Wallenhorst – Ein Autofahrer ist bei einem schweren Auffahrunfall auf der A1 im Landkreis Osnabrück ums Leben gekommen.

Der Wagen wurde unter dem Laster eingeklemmt. Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät.
Der Wagen wurde unter dem Laster eingeklemmt. Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät.  © -/NWM-TV/dpa

Die Ursache des Unfalls ist derzeit noch unbekannt, wie ein Sprecher der Polizei Osnabrück am Freitagmorgen sagte.

Der Mann sei mit seinem Wagen gegen das Heck eines Sattelzugs geprallt und weit unter den Auflieger geraten.

Der Lastwagen sei nach dem Unfall bei Wallenhorst noch ein Stück weitergefahren. Ein Notarzt habe später nur noch den Tod des 59-Jährigen feststellen können.

Unfall A1: Nach Unfall auf der Bundesstraße: Anschlussstelle zur A1 wieder frei
Unfall A1 Nach Unfall auf der Bundesstraße: Anschlussstelle zur A1 wieder frei

Der 34-jährige LKW-Fahrer sei bei dem Unfall am Donnerstagabend nicht verletzt worden.

Für Bergungs- und Aufräumarbeiten wurde die Autobahn 1 in Fahrtrichtung Bremen für etwa drei Stunden gesperrt, hieß es weiter.

Titelfoto: -/NWM-TV/dpa

Mehr zum Thema Unfall A1: