Mehrere Verletzte nach schwerem Auffahrunfall auf der A1

Stuhr - Das hat gerumst! Die A1 musste in Höhe Stuhr am Donnerstagmorgen nach einem Unfall in Richtung Brinkum teilweise gesperrt werden.

Auf der A1 kam es am Donnerstagmorgen zu einem Auffahrunfall.
Auf der A1 kam es am Donnerstagmorgen zu einem Auffahrunfall.  © Jörn Hüneke

Wie eine Polizeisprecherin auf TAG24-Nachfrage erklärte, waren an einem Stauende vor einer Baustelle mehrere Autos ineinander gekracht.

Die beiden linken Fahrstreifen mussten während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen vorübergehend gesperrt werden. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es kam dennoch zu erheblichen Behinderungen in Richtung Osten.

Laut Sprecherin wurden insgesamt fünf Personen leicht verletzt. Alle kamen vorsorglich in ein Krankenhaus.

Unfall A1: Stundenlange Sperrungen und mehrere Verletzte! Unfälle legen Verkehr auf der A1 lahm
Unfall A1 Stundenlange Sperrungen und mehrere Verletzte! Unfälle legen Verkehr auf der A1 lahm

Die Sperrung der A1 konnte gegen 9.30 Uhr wieder aufgehoben werden.

Mehrere Autos waren daran beteiligt und wurden zum Teil stark beschädigt.
Mehrere Autos waren daran beteiligt und wurden zum Teil stark beschädigt.  © Jörn Hüneke

Der Gesamtschaden wird auf rund 70.000 Euro geschätzt.

Titelfoto: Jörn Hüneke

Mehr zum Thema Unfall A1: