Mann (†33) wird auf A12 von Lkw überrollt und stirbt

Fürstenwalde - Tödlicher Unfall auf der A12 bei Fürstenwalde (Landkreis Oder-Spree): Ein 33-Jähriger wurde in der Nacht zum Montag von einem Lkw erfasst und starb noch vor Ort.

Für den 33-Jährigen kam jede Hilfe zu spät: Er starb noch an der Unfallstelle. (Symbolbild)
Für den 33-Jährigen kam jede Hilfe zu spät: Er starb noch an der Unfallstelle. (Symbolbild)  © Monika Skolimowska/dpa

Laut Informationen der Polizei war der Mann gegen 3 Uhr zwischen den Anschlussstellen Fürstenwalde-West und Storkow in Richtung Berlin unterwegs, als er von dem Lastwagen überfahren wurde.

Warum der Mann sich auf der Autobahn befand und ob er auf der Fahrbahn lief, war zunächst nicht bekannt.

Wie die Polizei mitteilte, soll der Mann in Begleitung einer Frau gewesen sein. In welcher Beziehung diese zu dem 33-Jährigen steht, ist ebenfalls noch unklar.

Unfall A12: Nach Massen-Crash auf A12: Alle 52 Verletzten im Krankenhaus behandelt
Unfall A12 Nach Massen-Crash auf A12: Alle 52 Verletzten im Krankenhaus behandelt

Nach dem Unfall erlag der Mann noch vor Ort seinen schweren Verletzungen. Die A12 war in Richtung Berlin für etwa drei Stunden gesperrt.

Die Ermittlungen dauern an.

Titelfoto: Monika Skolimowska/dpa

Mehr zum Thema Unfall A12: