Erst Regen, dann Schnee: Verkehrschaos mit Unfall auf der A17!

Bahretal - Heftige Szenen auf der Autobahn 17! Am Mittwochmittag ereignete sich ein schlimmer Verkehrsunfall. Dann setzte auch noch plötzlicher Schneefall ein, durch den es zu einer stundenlangen Behinderung auf der Strecke kam.

Bei einem Zusammenstoß mit einem Lkw wurde ein BMW völlig lädiert.
Bei einem Zusammenstoß mit einem Lkw wurde ein BMW völlig lädiert.  © Roland Halkasch

Wer am Mittwochnachmittag auf der A17 unterwegs war, brauchte starke Nerven. Grund dafür war das katastrophale Wetter und ein Unfall.

Wie die Polizeidirektion Dresden mitteilte, ereignete sich dieser gegen 12.10 Uhr.

Zwischen dem Abschnitt Bad Gottleuba und Bahretal krachte ein BMW auf einen Stattelzug der Marke Mercedes-Benz. Während der Sattelzug mit Heckschäden und einem kaputten Reifen davon kam, wurde der BMW völlig lädiert.

Unfall A17: Schwerer Unfall auf A17: Lkw kommt von Straße ab und kracht in Böschung
Unfall A17 Schwerer Unfall auf A17: Lkw kommt von Straße ab und kracht in Böschung

Der Inhalt des Kofferraums verteilte sich über die Straße, die Vorderfront des Wagens war stark beschädigt. Der Fahrer wurde schnellstmöglich in ein Krankenhaus gebracht. Nähere Aussagen zu seinem Zustand konnten noch nicht gemacht werden.

Zu Beginn des Unfalles hatte es zunächst nur geregnet. Doch dann setzte ein starker Schneefall ein.

Das führte zu einem langen Stau und einer stundenlangen Sperrung der Strecke. Erst gegen 16 Uhr wurde die Verkehrsstörung aufgehoben.

Der Schnee erschwerte den Einsatz der Rettungskräfte. Der Lkw kam im Gegensatz zu dem BMW mit einem leichten Schaden davon.
Der Schnee erschwerte den Einsatz der Rettungskräfte. Der Lkw kam im Gegensatz zu dem BMW mit einem leichten Schaden davon.  © Roland Halkasch

Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Weitere Informationen liegen bislang nicht vor.

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Unfall A17: