Schwerer Crash auf der A2 zwischen Lkw und Kleintransporter

Brandenburg - Am Montagnachmittag kam es auf der A2 zwischen den Anschlussstellen Wollin und Brandenburg zu einem schweren Auffahrunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Lkw.

Der Kleintransporter krachte auf der A2 gegen einen Sattelschlepper eines Lkw.
Der Kleintransporter krachte auf der A2 gegen einen Sattelschlepper eines Lkw.  © Julian Stähle

Ersten Informationen zufolge soll der Kleintransporter aus bislang unbekannten Gründen gegen 15.30 Uhr auf einen vor ihn fahrenden Lkw-Sattelzug gekracht sein.

Bei dem heftigen Crash sei der Fahrer des Kleintransporters verletzt worden und von den alarmierten Rettungskräften in ein nahegelegenes Krankenhaus nach Brandenburg gebracht worden sein.

Zu dem Unfall sei auch ein Rettungshubschrauber gerufen worden, der auf der Autobahn gelandet sei. Der Kleintransporter wurde durch die Kollision total beschädigt und sei abgeschleppt worden. Der Sachschaden beläufe sich auf mehrere zehntausend Euro.

Unfall A2: Auto fängt Feuer: A2 bei Helmstedt gesperrt!
Unfall A2 Auto fängt Feuer: A2 bei Helmstedt gesperrt!

Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten sei die A2 in Richtung Berlin für 45 Minuten voll gesperrt gewesen. Es kam wohl zu einem Stau.

Die Polizei ermittelt zur genauen Unfallursache.

Titelfoto: Julian Stähle

Mehr zum Thema Unfall A2: