Auto überschlägt sich mehrfach auf der A46: Fahrer (41) in Lebensgefahr!

Erkelenz – Ein Mann (41) hat sich mit seinem Auto auf der Autobahn 46 bei Erkelenz mehrmals überschlagen und ist dabei lebensgefährlich verletzt worden.

Nach einem schweren Unfall auf der A46 schwebt ein Autofahrer (41) in Lebensgefahr. (Symbolbild)
Nach einem schweren Unfall auf der A46 schwebt ein Autofahrer (41) in Lebensgefahr. (Symbolbild)  © 123rf/Joerg Huettenhoelscher

Der 41-Jährige aus Korschenbroich konnte sich nach dem schweren Unfall noch selbstständig aus seinem Auto befreien, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Wegen seiner lebensgefährlichen Verletzungen wurde er in der Folge von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht, wo die Ärzte um sein Überleben kämpfen.

Nach ersten Ermittlungen waren bei dem Crash keine weiteren Fahrzeuge beteiligt.

Unfall A46: Tödlicher Crash auf der A46: Motorradfahrer erliegt seinen Verletzungen
Unfall A46 Tödlicher Crash auf der A46: Motorradfahrer erliegt seinen Verletzungen

Der Fahrer sei gegen 18.40 Uhr bei Erkelenz in Fahrtrichtung Brilon unterwegs gewesen, als er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Auto verlor.

Nach Angaben der Beamten kam sein Wagen in einer Linkskurve zwischen den Anschlussstellen Erkelenz-Süd und Erkelenz-Ostnach rechts von der Autobahn ab und krachte gegen die Leitplanke. Das Auto überschlug sich mehrfach und blieb dann auf der Seite liegen.

Für die Unfallaufnahme musste die A46 voll gesperrt werden, der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Erkelenz-Süd abgeleitet. Zwischenzeitlich entstand ein Stau von circa zwei Kilometern Länge.

Titelfoto: 123rf/Joerg Huettenhoelscher

Mehr zum Thema Unfall A46: