Auto überschlägt sich und landet zwischen Bäumen: Zwei Verletzte!

Sonsbeck - Am Samstagnachmittag verunfallte ein Fahrzeug auf der A57 in Richtung Niederlande. Der Wagen überschlug sich und landete in einem Baum.

Das Auto landete auf dem Dach in einer Böschung.
Das Auto landete auf dem Dach in einer Böschung.  © Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Sonsbeck

Die Autobahnpolizei, der Rettungsdienst sowie die Feuerwehr wurden am Samstag gegen 11.53 Uhr zur A57 Richtung Niederlande gerufen, wie ein Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr berichtete.

Dort hatte sich nämlich ein Fahrzeug überschlagen, nachdem der Fahrer von der Fahrbahn abgekommen war. Das Auto blieb auf dem Dach in einer Böschung liegen.

Die Feuerwehr war alarmierten worden, da die zwei Insassen sich zunächst nicht selber aus dem Fahrzeug entfernen konnten.

Unfall A57: Schwerer Unfall auf A57 bei Köln: Vier Verletzte, Auto ist nur noch Blechhaufen
Unfall A57 Schwerer Unfall auf A57 bei Köln: Vier Verletzte, Auto ist nur noch Blechhaufen

Vor dem Eintreffen der Feuerwehr hatten sie es aber doch noch geschafft. Beide wurden verletzt und in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

Die Unfallstelle wurde von der Feuerwehr abgesperrt und an die Autobahnpolizei übergeben, die nun weiter bezüglich des Grunds für den Unfall ermittelt.

Titelfoto: Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Sonsbeck

Mehr zum Thema Unfall A57: