Großes Verkehrschaos wegen Blitzeis auf A72: Vier Unfälle und eine Unfallflucht

Reichenbach - Am Samstagmorgen wurden zahlreiche Autofahrer von Blitzeis und extremer Glätte überrascht. Dabei kam es zu mehreren Unfällen auf der A72 im Vogtland.

Die A72 musste für rund eine Stunde gesperrt werden. (Symbolbild)
Die A72 musste für rund eine Stunde gesperrt werden. (Symbolbild)  © Jan Woitas/dpa

Innerhalb weniger Minuten ereigneten sich laut Polizeimeldung gleich vier Unfälle auf der Autobahn zwischen Reichenbach und Treuen.

Verletzt wurde niemand. Jedoch entstand ein sehr hoher Sachschaden von etwa 32.000 Euro. Insgesamt wurden sechs Fahrzeuge beschädigt, von denen drei abgeschleppt werden mussten.

Bei einem der Unfälle war ein 37-jähriger VW-T5-Fahrer gegen 6.11 Uhr in Richtung Hof auf dem Standstreifen unterwegs. Ein vor ihm fahrendes silberfarbenes Auto kam plötzlich ins Schleudern. Daraufhin krachte der VW erst gegen dieses Auto und dann gegen die Leitplanke.

Unfall A72: Heftiger Crash auf A72: Betrunkener BMW-Fahrer kracht gegen Auto und Leitplanke
Unfall A72 Heftiger Crash auf A72: Betrunkener BMW-Fahrer kracht gegen Auto und Leitplanke

Der Auto-Fahrer entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen, die Angaben zu dem Fahrer des silberfarbenen Autos machen können. Hinweise werden unter folgender Telefonnummer entgegengenommen: 03765 500.

Die Autobahn war für rund eine Stunde voll gesperrt.

Titelfoto: Jan Woitas/dpa

Mehr zum Thema Unfall A72: