Kleinbus fährt auf A8 gegen Absperrwand: Acht Verletzte

Esslingen - Bei einer Kollision eines Kleinbusses mit einer Absperrwand auf der A8 bei Esslingen sind acht Menschen verletzt worden.

Der Kleinbus mit zehn Menschen an Bord prallte gegen eine Absperrwand.
Der Kleinbus mit zehn Menschen an Bord prallte gegen eine Absperrwand.  © 7aktuell

Der Bus mit neun Menschen an Bord sei in der Nacht auf Dienstag in Richtung München unterwegs gewesen, teilt die Polizei mit.

Aus noch ungeklärter Ursache krachte der 33-Jährige in das Absperr-Gespann, das die Fahrbahn mit einem Lkw der Autobahnmeisterei sperrte.

Der Sprinter wurde auf die mittlere Spur abgewiesen, wo er gegen den BMW eines 34-Jährigen prallte. Anschließend wich der Sprinter-Fahrer nach rechts aus, wodurch er wiederum nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen die Leitplanke stieß.

Unfall A8: Laster-Karambolage auf der A8: 55-Jähriger kommt ums Leben, zwei weitere Personen verletzt
Unfall A8 Laster-Karambolage auf der A8: 55-Jähriger kommt ums Leben, zwei weitere Personen verletzt

Die Insassen des LKW zwischen 19 und 31 Jahren mussten vom Rettungsdienst in Krankenhäuser eingeliefert werden.

Ein 31-Jähriger im Sprinter wurde schwer verletzt, sieben weitere Insassen leicht.

Der Sprinter-Fahrer und der BMW-Fahrer blieben
unverletzt. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 84.000 Euro geschätzt.

Der Unfall ereignete sich auf dem Streckenabschnitt zwischen Esslingen und Wendlingen.

Titelfoto: 7aktuell

Mehr zum Thema Unfall A8: