Lkw fackelt auf A8 komplett ab: Vollsperrung und 15 Kilometer Stau!

Pforzheim - Vollsperrung und langer Stau auf der A8!

Die Feuerwehr löscht den brennenden Auflieger des Lastwagens auf der A8 bei Pforzheim.
Die Feuerwehr löscht den brennenden Auflieger des Lastwagens auf der A8 bei Pforzheim.  © Markus Rott / Einsatz-Report24

Wie eine Sprecherin des Polizeipräsidiums Pforzheim TAG24 am Telefon mitteilte, ist am Montagmorgen gegen 9.15 Uhr der Auflieger eines Lkw während der Fahrt in Flammen aufgegangen.

Der Fahrer stellte sein Gespann auf dem Standstreifen zwischen den Anschlussstellen Heimsheim und Pforzheim-Süd in Fahrtrichtung Karlsruhe ab, koppelte den Auflieger von der Zugmaschine ab und brachte sich in Sicherheit.

Die A8 wurde voll gesperrt, die Feuerwehr ist noch vor Ort im Einsatz.

Der Polizeisprecherin zufolge staut es sich derzeit (Stand: 10.20 Uhr) auf einer Länge von 15 Kilometern zurück.

In Kürze soll eine Spur wieder freigegeben werden.

Update, 13.30 Uhr: Mittlere und rechte Spur bleiben bis zur Bergung des Anhängers gesperrt

Wie die Polizei jetzt mitteilte, wurde bei dem Brand ein Teil des Aufliegers in Mitleidenschaft gezogen. Außerdem soll die komplette Ladung in Form von Kupferrohren beschädigt worden sein.

Gegen 10.30 Uhr war der linke Fahrstreifen wieder befahrbar, die beiden weiteren Fahrspuren werden vermutlich noch bis zur vollständigen Bergung des Anhängers gesperrt bleiben. Die genaue Schadenshöhe steht bislang noch nicht fest.

Titelfoto: Markus Rott / Einsatz-Report24

Mehr zum Thema Unfall A8: