Unfall auf der A81 sorgt für Stau im Morgenverkehr

Möglingen - Ein Unfall auf der A81 hat für einen langen Stau im frühen Morgenverkehr gesorgt.

Auf der A81 kommt es zum Stau im Morgenverkehr.
Auf der A81 kommt es zum Stau im Morgenverkehr.  © Simon Adomat/visualmediadesign

Wie ein Sprecher der Polizei Ludwigsburg TAG24 gegenüber mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 5.30 Uhr in Fahrtrichtung Heilbronn zwischen Ludwigsburg und Asperg auf Höhe Möglingen.

Dort kam es zu einer Kollision zwischen einem Transporter und einem Auto, in dessen Folge der Wagen in die Leitplanke krachte.

Die Frau am Steuer des Ford Fiestas wurde ersten Informationen zufolge leicht verletzt.

Die A81 musste an der Unfallstelle kurzzeitig voll gesperrt werden.

Nachdem gegen 6 Uhr eine Spur wieder freigegeben werden konnte, kann der Verkehr seit 6.25 Uhr wieder zweispurig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden.

Die Fahrerin wurde leicht verletzt.
Die Fahrerin wurde leicht verletzt.  © Simon Adomat/visualmediadesign

Derzeit staut es sich auf vier Kilometern Länge.

Titelfoto: Simon Adomat/visualmediadesign

Mehr zum Thema Unfall A81:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0