Zwei Mercedes kollidieren schwer: Mädchen (†6) tödlich verletzt, drei Schwerverletzte

Gottmadingen - Am Sonntagnachmittag kam es auf der Autobahn 81 zu einem schweren Unfall, bei dem ein Mädchen (†6) ihr Leben ließ.

Im Krankenhaus erlag das Mädchen seinen Verletzungen. (Symbolbild)
Im Krankenhaus erlag das Mädchen seinen Verletzungen. (Symbolbild)  © 123rf/huettenhoelscher

Gegen 15.50 Uhr war eine 28-Jährige mit ihrem Mercedes der C-Klasse unterwegs. Als sie von der Bundesstraße 34 auf die A81 Richtung Singen auffahren wollte, kam sie in die Gegenfahrbahn.

Dort kam es zum Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Benz der E-Klasse.

Der 41-jährige Fahrer sowie die 37 Jahre alte Beifahrerin und ein sechsjähriges Kind wurden aufgrund des heftigen Aufpralls schwer verletzt. Die junge Unfallverursacherin wurde ebenfalls schwer und ihre Beifahrerin leicht verletzt.

Unfall A81: Auto überschlägt sich auf A81 mehrmals: Fahrerin verletzt
Unfall A81 Auto überschlägt sich auf A81 mehrmals: Fahrerin verletzt

Die herbei geeilten Rettungskräfte brachten alle Verletzten in eine nahegelegene Klinik. Für das sechsjährige Mädchen kam allerdings jede Hilfe zu spät. Sie erlag ihren tödlichen Verletzungen im Krankenhaus.

Der Schaden an den beiden Fahrzeugen wird auf je 40.000 Euro geschätzt.

Ein Unfallgutachter soll nun die Hintergründe des Unfalls ermitteln.

Titelfoto: 123rf/huettenhoelscher

Mehr zum Thema Unfall A81: