Frontal-Crash mit Falschfahrer: Mann stirbt, drei Unfallopfer teils schwer verletzt

Eggenstein-Leopoldshafen - In der Nacht auf Samstag kam es zu einem Frontalzusammenstoß mit einem Falschfahrer im Kreis Karlsruhe. Ein Mann kam ums Leben, drei weitere Personen wurden teils schwer verletzt.

Es kam zum Großaufgebot der Rettungskräfte.
Es kam zum Großaufgebot der Rettungskräfte.  © Fabian Geier / Einsatz-Report24

Wie die Polizei am Samstagmorgen mitteilte, fuhr ein 30-Jähriger kurz nach 1 Uhr auf der Bundesstraße 36 und wendete sein Auto auf dem Beschleunigungsstreifen in die Gegenrichtung.

Dort stieß der Wagen fast mit einem entgegenkommenden Auto zusammen.

Anschließend prallte der Wagen frontal in das Fahrzeug eines 59-Jährigen. Dieser wurde schwer, sein Beifahrer leicht verletzt.

Mann klaut Transporter und flüchtet - anschließend wird er bei Unfall schwer verletzt
Unfall Mann klaut Transporter und flüchtet - anschließend wird er bei Unfall schwer verletzt

Der 25 Jahre alte Beifahrer des Unfallverursachers erlag seinen Verletzungen, der Fahrer wurde schwer verletzt. Rettungskräfte brachten die Verletzten in Krankenhäuser.

Die Trümmerteile verteilten sich über die ganze Fahrbahn.
Die Trümmerteile verteilten sich über die ganze Fahrbahn.  © Fabian Geier / Einsatz-Report24

Einsatzkräfte sperrten die Unfallstelle für mehrere Stunden.

Titelfoto: Fabian Geier / Einsatz-Report24

Mehr zum Thema Unfall: