YouTuberin filmt Freundinnen auf einem Boot: Dann passiert, was passieren musste

Miami (USA) - Eine professionelle YouTuberin (16,7 Millionen Abonnenten) wollte ein Video für zwei befreundete Kolleginnen aufnehmen, als es zu einem lustigen Unfall kam.

Nicole Garcia (l.) und Kimberly Loaiza wollten sich von Lele Pons (r.) filmen lassen, als es zum Unglück kam.
Nicole Garcia (l.) und Kimberly Loaiza wollten sich von Lele Pons (r.) filmen lassen, als es zum Unglück kam.  © Screenshot/Instagram/lelepons

Vermutlich sollte es ein lockerer Ausflug am Wochenende werden, als Lele Pons (24) ihre Freundinnen Nicole Garcia und Kimberly Loaiza auf ein Boot einlud.

Die beiden Brünetten entschieden sich dann dazu, ein Video für TikTok aufzunehmen, welches Lele Pons filmen sollte.

Doch dabei stieß die 24-Jährige auf ein kleines Problem: Sie wollte wohl mit ihrem Handy die Weite der Szenerie einfangen und ging deshalb am Ende des Videoclips ein paar Schritte zurück.

Doch nach zwei Schritten wurde die bekannte YouTuberin von der Brüstung gestoppt. Sofort fiel die 24-jährige Venezolanerin darüber.

Pons versuchte noch, ihr Gewicht nach vorn zu reißen, doch es half nichts. Es machte "Platsch" und das Video fand einen witzigen Abschluss.

Und wie es der Zufall wollte, wurde auch Lele Pons dabei gefilmt, sodass es den kleinen Unfall nun gleich aus zwei Perspektiven anzusehen gibt.

Der witzige Clip des Boots-Unfalls

Nicht die erste Panne der bekannten Venezolanerin Lele Pons

Bei dem Anblick könnte der geneigte Zuschauer denken, die Venezolanerin hatte einfach Pech. Doch auf dem Instagram-Profil von Lele Pons (dort sogar über 41,5 Millionen Abonnenten!) findet sich mindestens eine weitere Panne.

So wollte die 24-Jährige offensichtlich bei der Bottle-Cap-Challenge teilnehmen, bei der eine Flasche mit Schraubverschluss mittels einer schwungvollen Fußbewegung geöffnet wird. 

Doch auch diese Aktion ging gehörig schief. Seht selbst: 

Ihr Fuß traf direkt das Gesicht ihres Freundes, der die Flasche hielt. Ob Pons diese damit geöffnet hat, darf wohl angezweifelt werden. Auch, wenn die YouTuberin nicht als Komikerin bekannt wurde, lädt sie offenbar gern auch solche Clips auf ihre sozialen Netzwerke.

Ob die Videos jedoch immer Unfälle sind, oder die 24-Jährige ihre Zuschauer bewusst erheitern will, bleibt wohl ihr Geheimnis.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/lelepons

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0