Wenn Dein WhatsApp immer abstürzt, ist das die Rettung!

Netz - Auf manchen Handys stürzte WhatsApp immer wieder ab, sobald man es zu öffnen versuchte. Dafür gibt es nun zwei Lösungen!

© dpa/Lino Mirgeler

WhatsApp hat ein kompliziertes Problem behoben, dass verursacht wurde, wenn man in einem Gruppen-Chat eine bestimmte Nachricht erhielt.

Und zwar konnten besonders findige Gruppenmitglieder eine Nachricht über die WhatsApp-Web-App senden, die entsprechend verschlüsselt wurde.

Für den Empfänger sah die Nachricht normal aus, doch kurz darauf stürzte die Messenger-App auf dem Handy immer wieder ab, sobald man sie öffnen wollte.

Das Problem entdeckten Hacker von Check Point Research. Die WhatsApp-Entwickler sind auf die Hilfe von Organisationen wie dieser angewiesen, da anders nicht alle möglichen Hacks getestet werden könnten.

Um dieses neuartige Problem zu lösen, gab es lange Zeit nur eine Möglichkeit: Betroffene mussten dafür die App vom Handy löschen und neu auf das Gerät installieren.

Sobald der beliebte Messenger erneut auf dem Smartphone war, musste man aus der Gruppe mit der problematischen Nachricht austreten, ehe die alten Nachrichten mit der Schadens-Mitteilung geladen werden konnte.

Nun gibt es jedoch Abhilfe für die aller meisten Handys: Im letzten WhatsApp-Update soll die Lücke im System, die dieses Problem ermöglichte, geschlossen worden sein.

Es reicht nun also, ein Update auszuführen und muss die App nicht mehr löschen und neu aufspielen. Dies empfiehlt sich auch allen, die noch nicht auf dem neusten Stand sind, da WhatsApp damit viele neue Funktionen bekam.

Das Problem im Video

Mehr zum Thema WhatsApp:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0