Vom Kollegen in Hals geschossen: Polizist (†23) in Bonn ist tot Top Update Noch immer Zugausfälle und Verspätungen im Bahn-Fernverkehr Top Achtung! Wetterdienst warnt vor glatten Straßen Top Apple Pay startet in Deutschland, doch wie funktioniert es eigentlich? Top Chefarzt-Behandlung im Krankenhaus? So einfach kannst Du sie haben! 9.516 Anzeige
4.780

Merkwürdiger Aushang im Haus: Wird den Bewohnern hier verboten, Vögel zu füttern?

WGJ entschuldigt sich für falsche Formulierung

Die Wohnungsgenossenschaft WGJ schockte die Mieter mit einem Schreiben, dass das Füttern von Vögel untersagt sei. Es gab allerdings ein Missverständnis.

Von Dirk Hein, Malte Conrad

Dresden - Es gehört zum Winter wie Schlitten fahren, ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt und lecker Striezel: Vögel füttern. Doch ausgerechnet das wollte die WGJ laut einem Aushang ihren Mietern nun verbieten.

Birgit Liebich (63) wundert sich über das Fütter-Verbot der WGJ.
Birgit Liebich (63) wundert sich über das Fütter-Verbot der WGJ.

Per Schreiben teilte die Genossenschaft den Bewohnern am Terrassenufer, an der Lothringer Straße, an Rietschel- und Schulgutstraße mit, dass "Singvögel derzeit noch ausreichend Nahrung in der Natur" finden. Der Vermieter fordert daher: "Bitte unterlassen Sie das Füttern und entfernen die Meisenknödel und Futterhäuschen von Ihren Balkonen."

Viele Mieter wie Birgit Liebich reagieren mit Unverständnis. Die 63-Jährige fütterte immer mit viel Liebe und Freude Meisen und Spatzen. Die neue Regelung will sie nur zähneknirschend akzeptieren.

Auf Nachfrage spricht die Wohnungsgenossenschaft von einem Missverständnis. "Unserem Aushang fehlt die Ergänzung, dass Meisenknödel und Vogelhäuschen nicht außerhalb des Balkons angebracht werden sollten, um das Herabfallen des Futters zu verhindern. Das ist einer unglücklichen Formulierung geschuldet", so Sprecherin Elena Heyne (39)

Hintergrund der "Bitte" ist, dass herabfallendes Vogelfutter am Boden Ratten anlocken könnte. Das Gebiet am Terrassenufer ist auf Trümmerschutt gebaut. Die hohlraumreichen Böden sind ein idealer Lebensraum für die Nager. Dass Vogelfutter Ratten anlockt, bestätigt der Nabu.

"Wir sind nicht gegen das Füttern von Singvögeln. Im Gegenteil, wir unterstützen sogar den Bruterfolg der Vögel, indem wir auf unseren Grünflächen mehrere Nistkästen angebracht haben", so die WGJ-Sprecherin.

Wer sich nicht an den Aushang hält, habe keine Konsequenzen zu befürchten. Anlass des Schreibens waren im Viertel entdeckte Ratten.

Diese WGJ-Wohnungen sind von dem Verbot betroffen.
Diese WGJ-Wohnungen sind von dem Verbot betroffen.
Durch herunterfallende Futterreste werden Ratten angelockt. Auch Taubendreck ist ein Problem.
Durch herunterfallende Futterreste werden Ratten angelockt. Auch Taubendreck ist ein Problem.
Die WGJ kümmert sich eigentlich rührig um Vögel, bringt eigens Nistkästen an.
Die WGJ kümmert sich eigentlich rührig um Vögel, bringt eigens Nistkästen an.
Mit diesem Rundschreiben schockte die WGJ die Vogelfreunde unter ihren Mietern.
Mit diesem Rundschreiben schockte die WGJ die Vogelfreunde unter ihren Mietern.

Fotos: Erik Münch, 123RF/Eric Füssel, 123RF, WGJ

"Therapie oder Scheidung"! Willi Herren soll eigene Frau blutig geschlagen haben Top Schlüsseldienst-Abzocke! Die Polizei verrät, wie Ihr Euch schützen könnt Neu 13-Jährige von Mutter als Sex-Sklavin gehalten? Jetzt beginnt der Prozess! Neu Grausamer Verdacht: Geistig behinderte Stieftochter zur Prostitution gezwungen? Neu REWE-Adventskalender: Mit etwas Glück täglich Coupons abstauben 4.775 Anzeige Ihr glaubt nicht, wie teuer dieses Auto wird! Neu Stundenlange OP! Mel B in schweren Autounfall verwickelt Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 2.368 Anzeige Sohn schüttet 100.000 Dollar auf Hochzeit seiner Mutter aus Neu Wie süß! Mit diesem Bild bestätigt Bonnie Strange endlich ihre neue Liebe! Neu Betrunkener Fahrer rast gegen Baum und wird schwer verletzt Neu Randale in Ankerzentrum! Bewohner werfen Pflastersteine auf Polizei und Security Neu Gefährliche Flüssigkeit ausgetreten! Mann im Krankenhaus Neu Kunsthalle lässt Sammlung auf Raubkunst prüfen und wird fündig! Neu Lebensgefahr: Mann verteidigt sich gegen Messerangriff mit Axt Neu
Wirbel um dieses Glitzer-Flugzeug: Echt oder nicht? Neu Schwangere verliert ungeborenes Kind: Das ist der schockierende Grund Neu
Dreiste Diebe klauen 80 Weihnachtsbäume! Neu Mann (†32) prallt bei tödlichem Unfall gegen Baum Neu Aus für den Tatortreiniger! Erfolsgsserie wird eingestellt Neu Tödlicher Unfall: Mann kracht frontal in Lkw 1.400 Guido Cantz hört auf seine Frau: Weihnachten keine Geschenke! 582 20 Tonnen tote Fische: Das sind die Konsequenzen aus der Löschwasser-Katastrophe 1.858 Horror: Ärzte sollen bei OP Nadel in Frau vergessen haben! 623 Er plante einen Bombenanschlag: Jetzt steht er vor Gericht 361 Rocker-Präsident erteilte Befehl zum Angriff: Urteil gegen "United Tribuns" erwartet 634 "In aller Freundschaft": Dr. Lea Peters' Lebensgefährte nach Autounfall stark entstellt 3.801 "Instanz im deutschen Fernsehen": So wird Ranga Yogeshwars letzte Quarks-Sendung 376 "Köln 50667": Was geht zwischen Jan und Annika wirklich? 293 Hier verrät Sarah Lombardi, wie sie dieses Jahr Weihnachten feiert! 450 Polizei identifiziert toten Mann in Boizenburg 56 Ist ein syrischer Asylbewerber ein mehrfacher Sex-Täter? 1.158 Bombenanschlag aus Eifersucht? Ein 57-Jähriger steht vor Gericht 217 Wegen Sanierung trockengelegt: Rakotzbrücke vermisst ihr Spiegelbild 957 Nächste Angestellte fix und fertig! Herzogin Meghan bekommt Kündigung 1.980 So ein Jammer! ER will nicht ins Dschungelcamp 2.941 Bombastisch! Das erwartet euch im Mega-Blockbuster "Mortal Engines" 284 Dreiste "Grinch-Aktion": Schulleiterin verbietet Weihnachten aus kuriosen Gründen 910 Mädchen (†15) stirbt, als ihr Handy in die Badewanne fällt 1.546 Klarer Sieg gegen Bochum: St. Pauli bleibt oben dran! 54 Nach "Gelber" Wut: Macron macht Geldgeschenke 2.512 Diesen "Einsatz" wird ein Feuerwehrmann nicht so schnell vergessen 265 Fahndung der Polizei: Gefangener flieht während Beerdigung 369 Mann schüttelt Baby fast tot: Viereinhalb Jahre Haft gefordert 207 Techno-Party auf dem SEMF: So viele Drogen wurden konsumiert 12.025 Hilferufe in der Nacht: Sollte ein 68-Jähriger brutal erschlagen werden? 3.079 Boris und Lilly Becker: Richterin verrät pikantes Detail zur Scheidung 4.399 Geschenke-Tipps, die die Welt verbessern und Freude bereiten! 744 Trennung per Kussfoto: Ehe-Aus bei Janin und Kostja Ullmann 4.419