Neue Baustelle startet: Bundesstraße wird voll gesperrt

Waldenburg - Autofahrer im Landkreis Zwickau müssen ab dem heutigen Montag möglicherweise mehr Fahrzeit einplanen: Die B180 wird wegen Bauarbeiten voll gesperrt.

Auf der B180 muss die Fahrbahn erneuert werden. (Symbolbild)
Auf der B180 muss die Fahrbahn erneuert werden. (Symbolbild)  © 123RF

Die Sperrung betrifft die Bundesstraße westlich von Waldenburg. Wie das Landesamt für Straßenbau mitteilt, wird an dieser Stelle in zwei Abschnitten die Fahrbahn erneuert.

Vom 6. bis 23. Mai wird ein rund 300 Meter langer Teilabschnitt vom Ortseingang Niederwiera und der Kreuzung B180/Am Wieratal (K7377) saniert. "In diesem Teil ist der Ausbau der vorhandenen Asphaltbefestigung mit 20 Zentimeter Stärke und der neue Fahrbahnaufbau mit Deck-, Binder- und Tragschicht vorgesehen", so das Landesamt.

Nach Abschluss der Arbeiten, steht ab dem 24. Mai der nächste Teilabschnitt mit einer Länge von 1,8 Kilometern an. Der Startpunkt ist etwa 25 Meter nach der Kreuzung B180/Altenburger Straße (K7373) und endet nach dem Ortseingang Wickersdorf.

Bis zum 14. Juni soll die Deckschicht abgefräst und dann eine neue Deck- und Bindeschicht eingebracht werden.

Während der Sperrungen ist eine großräumige Umleitung über die S251-B175-B180 eingerichtet. Die Baukosten betragen rund 540.000 Euro.

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0