Zitronenlimonade selber machen: Pure Erfrischung zum Trinken!

Sommer, Sonne, Sonnenschein! Wird es heiß, tut eine Erfrischung immer gut. Das Paradebeispiel bildet dafür wohl die Zitronenlimonade. Dabei muss man sie nicht immer kaufen: Zu Hause kann man mit wenigen Zutaten eine erfrischende Zitronenlimonade selber machen.

Nicht nur zu Hause, sondern auch auf Partys ein echter Hit: Zitronenlimonade liebt (fast) jeder!
Nicht nur zu Hause, sondern auch auf Partys ein echter Hit: Zitronenlimonade liebt (fast) jeder!  © 123RF / nblxer

Nichts geht über eine leckere Erfrischung an einem heißen Sommertag! Aber auch an kalten Tagen wirkt ein spritziges Getränk dem Winterblues entgegen.

Eine kühle Zitronenlimonade ist dann ein richtiges Wundermittel, allerdings muss man diese nicht immer kaufen: Das Erfrischungsgetränk ist schnell und einfach zu Hause zubereitet!

Die hauseigene Limonade ist, im Gegensatz zur herkömmlichen Limonade aus dem Einzelhandel, frei von Geschmacksverstärkern und versteckten Inhaltsstoffen.

Himbeer-Mojito: Rezept für einen fruchtigen Cocktail
Getränke Himbeer-Mojito: Rezept für einen fruchtigen Cocktail

Von einer zuckerarmen Variante bis hin zu köstlichen Variationen: der Kreativität sind bei der Zubereitung keine Grenzen gesetzt. TAG24 zeigt Dir das perfekte Grundrezept.

Du benötigst noch mehr Ideen für leckere Drinks und Cocktails? Die Themenseite "Getränke" liefert Dir Inspiration.

Das schnelle Zitronenlimonade Rezept

Um Zitronenlimonade herzustellen, bildet Zitronensirup die Grundlage. Du kannst damit entscheiden, wie intensiv der Geschmack ist, je nachdem, in welcher Menge Du ihn später mit Wasser vermischst.

Zitronenlimonade | Zutaten

Für die Zubereitung der Zitronenlimonade benötigst Du folgende Zutaten:

  • 400 ml Wasser
  • 4-5 Zitronen (Bio-Qualität ratsam)
  • 150 - 200 g Zucker
  • Wasser zum Mischen des Sirups (mit oder ohne Kohlensäure)

Nimm Dir außerdem einen Topf mit Kochlöffel sowie eine saubere Flasche zum Abfüllen des Sirups. Dieser reicht für circa fünf bis acht Liter Zitronenlimonade, je nach Dosierung.

Zitronenlimonade | Zubereitung

Bei Verwendung der Schale sollte man beim Kauf von Zitronen auf Bio-Qualität achten.
Bei Verwendung der Schale sollte man beim Kauf von Zitronen auf Bio-Qualität achten.  © 123RF / Liudmilachernetska

1. Schritt: Zitronen unter heißem Wasser gründlich abwaschen. Drei Zitronen schälen und die geschälten Zitronen auspressen.

2. Schritt: Gib nun den Zucker und 400 ml Wasser zusammen mit den Zitronenschalen in einen Topf und erhitze diesen, bis alles kocht. Fünf Minuten kochen und danach abkühlen lassen.

3. Schritt: Gieße den abgekühlten Sirup durch ein Sieb, um ihn von den Zitronenschalen zu trennen und vermenge ihn schließlich mit dem ausgepressten Zitronensaft. Danach kannst Du ihn in eine saubere Flasche füllen und im Kühlschrank lagern.

Dieses Ingwerwasser Rezept hat den Frischekick
Getränke Dieses Ingwerwasser Rezept hat den Frischekick

4. Schritt: Zur Zubereitung der Limonade nimmt man nun Mineralwasser mit oder ohne Kohlensäure, je nach persönlichen Präferenzen und mischt es mit der gewünschten Menge an Sirup in einer Karaffe. Je mehr Sirup mit der gleichen Menge Wasser gemischt wird, umso süßer wird die Limonade.

5. Schritt: Nun kannst Du die restlichen Zitronen waschen, in Scheiben schneiden und für die besondere Erfrischung mit in die Limonaden-Gläser geben.

Der Zitronensirup ist gekühlt für einige Monate haltbar.

So schmeckt Zitronenlimonade noch besser

Ob Minze, Lavendel oder Rosmarin: Kräuter geben einer hausgemachten Zitronenlimonade das gewisse Etwas!
Ob Minze, Lavendel oder Rosmarin: Kräuter geben einer hausgemachten Zitronenlimonade das gewisse Etwas!  © 123rf / pashapixel

1. Tipp: Wer in seiner Limonade auf Zucker verzichten möchte, kann Honig, Kokosblütenzucker, Stevia oder auch Agavendicksaft zum Süßen der Limonade verwenden.

2. Tipp: Für das gewisse Etwas lässt sich Zitronenlimonade hervorragend mit verschiedenen Kräutern kombinieren. Schon mal Zitronenlimo mit Minze, Basilikum oder Rosmarin probiert? So lecker!

3. Tipp: Nicht nur Kräuter verleihen Zitronenlimonade einen besonderen Touch, auch andere Zutaten, beispielsweise Früchte lassen das Grundrezept vielfältiger wirken. TAG24 empfiehlt, verschiedene Beeren oder auch Ingwer zu kombinieren. Allerdings kannst Du auch einfach mal Dein Lieblingsobst mit in die Limonade geben und so einen komplett neuen Geschmack entdecken!

TAG24 wünscht kühle Erfrischung und guten Appetit!

Titelfoto: 123RF / nblxer

Mehr zum Thema Getränke: