Dieses Ingwerwasser-Rezept hat den Frischekick

Ingwerwasser erfrischt, wirkt anregend und ist in 15 Minuten fertig. Mit einer Handvoll Zutaten geht's schon los.

Weitere Tipps und Rezepte unter: Getränke.

Wer noch mehr Schärfe möchte, lässt die Ingwerscheiben einfach im Glas.
Wer noch mehr Schärfe möchte, lässt die Ingwerscheiben einfach im Glas.  © 123RF/engdao

Frischem Ingwer wird schon lange nachgesagt, beim Abnehmen zu unterstützen und das Immunsystem zu stärken.

Abgesehen davon ist dieses geschmacksintensive Getränk eine belebende Möglichkeit, seinem Körper ausreichend Flüssigkeit zu geben.

Im Winter als Unterstützung in der Erkältungszeit, im Sommer als erfrischende Limonade: Selbstgemachtes Ingwerwasser braucht keinen Anlass.

Hot Aperol: Mixe Dir den trendigen Wintercocktail
Getränke Hot Aperol: Mixe Dir den trendigen Wintercocktail

Im Kühlschrank gekühlt hält sich das Getränk bis zu zwei Tage.

Wem ein achtsamer Lifestyle und eine gesunde Ernährung wichtig sind, darf dieses Ingwerwasser Rezept einfach und schnell ausprobieren.

Herstellung Ingwerwasser: einfach & schnell

Ingwerwasser wird im Unterschied zu Ingwertee bei Zimmertemperatur bzw. abgekühlt getrunken. Wer es etwas frischer mag, fügt noch ein paar Blätter frische Minze, eine Scheibe Zitrone oder einen Teelöffel Honig hinzu.

Zutaten

Diese Zutaten reichen für zwei Gläser Ingwerwasser:

  • 500 ml Wasser
  • circa 20 g frischer Ingwer
  • nach Belieben Zitrone, Honig, Minze

Was die geschmackvollen Begleiter angeht, sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: Wassermelone, Gurke, Salbei, Kurkuma oder Limette können eine ganz besondere Note schenken.

Zubereitung

Ingwerwasser ist schon pur ein Genuss. Kandiszucker oder Honig können die Schärfe abmildern.
Ingwerwasser ist schon pur ein Genuss. Kandiszucker oder Honig können die Schärfe abmildern.  © 123RF/aamulya

1. Schritt: Die Ingwerknolle am besten in Bio-Qualität kaufen, dann darf die Schale auch dranbleiben. Ungefähr 20 Gramm Ingwer mit einem scharfen Messer auf einem Brett in dünne Scheiben schneiden.

2. Schritt: Circa 500 Milliliter Wasser zum Kochen bringen und in eine sehr große Tasse oder ein anderes hohes hitzebeständiges Gefäß gießen. Den Ingwer in das heiße Wasser geben und für 10 bis 15 Minuten ziehen lassen. Danach den Ingwer abseihen und das Wasser in eine Karaffe oder Gläser geben.

3. Schritt: Eine Scheibe Zitrone hinzugeben und das Ingwerwasser mit Zitrone bekommt einen ganz besonderen Frischekick. Je nach Lust und Laune können auch Rosmarin, Minze oder ein Teelöffel Honig den Geschmack abrunden.

Ingwerwasser eignet sich kalt auch bestens als Grundlage für eine erfrischende Limonade. Nährstoffreich und belebend erfreut dieses anregende Getränk den Stoffwechsel und die Geschmacksknospen.

Titelfoto: 123RF/engdao

Mehr zum Thema Getränke: