Nur noch wenige Karten für ELF-Finale: Football-Hype der Nation ist ungebrochen!

Duisburg - Das Finale der European League of Football (ELF) am 24. September in der Duisburger Fußball-Arena wird aller Voraussicht nach vor vollen Rängen stattfinden.

Obwohl noch nicht feststeht, wer im großen ELF-Finale in Duisburg aufeinander trifft, sind nahezu alle Tickets bereits vergriffen.
Obwohl noch nicht feststeht, wer im großen ELF-Finale in Duisburg aufeinander trifft, sind nahezu alle Tickets bereits vergriffen.  © Andreas Gora/dpa

Wie die Liga am Mittwoch mitteilte, sind sämtliche Sitzplatzkarten verkauft worden. Lediglich für den Stehplatzbereich seien noch Restkarten erhältlich. Die ELF plant mit einer Zuschauerzahl von 31.500 Fans.

"Wir stehen rund vier Wochen vor dem Showdown einer sehr spannenden Saison und schon jetzt ist klar, dass die beiden Finalisten eine herausragende Atmosphäre erwartet", sagte Liga-Geschäftsführer Zeljko Karajica (52).

Und weiter: "Dass wir ein ausverkauftes Stadion vermelden können, noch bevor die Paarung überhaupt steht, ist ein tolles Signal und zeigt, wie sich unsere Liga im dritten Jahr weiterentwickelt hat."

Trauer während EM: Zweitliga-Torwart stirbt mit nur 26 Jahren
Fußball Trauer während EM: Zweitliga-Torwart stirbt mit nur 26 Jahren

Die ELF war mit 17 Mannschaften aus neun Nationen in ihre dritte Saison gestartet. Während der Serie stellten die Leipzig Kings den Spielbetrieb ein.

In der regulären Saison stehen noch zwei Spieltage auf dem Programm, ehe am zweiten September-Wochenende die Playoffs starten.

Titelfoto: Andreas Gora/dpa

Mehr zum Thema American Football: