Schießerei bei Highschool-Footballspiel: Junge (†16) tot, vier Verletzte!

Choctaw (USA) - Schlimme Szenen bei einem Highschool-Footballspiel in Choctaw, Oklahoma! Während des dritten Viertels fallen plötzlich Schüsse, ein 16-jähriger Junge kommt ums Leben. Zudem werden vier weitere Menschen verletzt.

In Choctaw kam es bei einem Highschool-Footballspiel zu einer Schießerei, in deren Verlauf ein Junge ums Leben kam. (Symbolbild)
In Choctaw kam es bei einem Highschool-Footballspiel zu einer Schießerei, in deren Verlauf ein Junge ums Leben kam. (Symbolbild)  © Sam Hodde / GETTY IMAGES NORTH AMERICA / Getty Images via AFP

Wie das Choctaw Police Department laut NBC News mitteilte, gerieten mindestens zwei Männer am Freitagabend auf der Besuchertribüne des Schulstadions in Streit, daraufhin fielen zahlreiche Schüsse.

Ein Video des Vorfalls, das auf X (ehemals Twitter) kursiert, zeigt, wie die restlichen Zuschauer des Spiels in Panik gerieten und über das Feld flüchteten.

Insgesamt drei Personen wurden von den Schüssen getroffen, darunter der 16-Jährige, der in der Leistengegend erwischt wurde und seinen Verletzungen erlag. Der Zustand der anderen beiden Schuss-Opfer sei stabil, ein junges Mädchen konnte bereits kurz danach aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Transfermarkt-Ticker 2024: Rückkehr nach Deutschland! Er spielte schon für Dynamo, Aue und St. Pauli
Transfermarkt Transfermarkt-Ticker 2024: Rückkehr nach Deutschland! Er spielte schon für Dynamo, Aue und St. Pauli

Die anderen beiden Verletzten zogen sich den Behörden zufolge offenbar Knochenbrüche zu, als sie vor den Schüssen fliehen wollten.

Anscheinend befindet sich noch kein Verdächtiger in Polizeigewahrsam, die Ermittler hätten jedoch die Personenbeschreibung eines mutmaßlichen Täters erhalten.

Schießerei löst neue Diskussionen über Waffengewalt in den USA aus

In den sozialen Medien löste der Vorfall erneut Diskussionen um die Waffengesetze in den USA aus.

Viele User teilten das Video der Katastrophe und kommentierten etwa "Ein weiterer Tag in den USA", "Letzte Nacht war es die Choctaw Highschool in Oklahoma, was wird es nächsten Freitag sein?" oder "Oh, seht mal. Heute gab es eine weitere unglückliche Ausübung der Rechte des zweiten Verfassungszusatzes, diesmal in Oklahoma."

In den USA kommt es beinahe täglich zu Schießereien an Schulen, doch die Waffengesetze des Landes bleiben bisher unangetastet.

Für das Gästeteam, die Del City High School, war es offenbar bereits das zweite Mal in diesem Jahr, dass ein Sportevent von einer Schießerei überschattet wurde.

Titelfoto: Sam Hodde / GETTY IMAGES NORTH AMERICA / Getty Images via AFP

Mehr zum Thema American Football: