Kleiner Junge (†5) verliert Kampf gegen Leukämie, England-Star mit rührender Geste

London (England) - Die englische Nationalmannschaft steht im Viertelfinale der Europameisterschaft 2024! Nach einem Sieg am Sonntag gegen die Slowakei steht die Star-Truppe um Trainer Gareth Southgate (53) in der nächsten K.-o.-Runde. Getrübt wird die Freude allerdings durch den tragischen Tod eines kleinen Jungen.

Englands Verteidiger John Stones (30, Foto) widmet den Achtelfinal-Sieg seiner Mannschaft dem verstorbenen Jungen Dillan Ramsey-Aksehir (†5).
Englands Verteidiger John Stones (30, Foto) widmet den Achtelfinal-Sieg seiner Mannschaft dem verstorbenen Jungen Dillan Ramsey-Aksehir (†5).  © ALBERTO PIZZOLI / AFP

Das herzergreifende Schicksal eines Fünfjährigen stellt den Triumph der "Three Lions" in den Schatten - Abwehrchef John Stones (30) gedenkt mit einem rührenden Instagram-Post des verstorbenen Dillan Ramsey-Aksehir und widmet ihm den Sieg.

"Der heutige Abend [Achtelfinal-Duell am gestrigen Sonntag, Anm. der Red.] war für Dillan", schrieb der 30-Jährige in einem emotionalen Beitrag und fügte ein Foto des Fünfjährigen im Trikot des Premier-League-Klubs Manchester City hinzu.

"Ein besonderer kleiner Junge, der mir und meiner Familie am Herzen liegt. Er ist eine Inspiration für uns alle. Ruhe in Frieden, kleiner Kämpfer. Unsere Gedanken sind in dieser unvorstellbar schweren Zeit bei seiner Familie."

Beim EM-Finale: Prinz William macht Franziska Giffey zum "Würstchen"
Fußball-Europameisterschaft 2024 Beim EM-Finale: Prinz William macht Franziska Giffey zum "Würstchen"

Stones markierte auch Dillans Mutter, die am vergangenen Sonntag seinen Tod bekannt gab.

Bewegende Worte, die zu Tränen rühren!

"Dillan ist heute [Sonntag, Anm. der Red.] um 18.15 Uhr gestorben. Er hatte keine Schmerzen und hat bis zu seinem letzten Atemzug weiter geredet und uns zum Lachen gebracht", schrieb Amy auf Social Media.

"Du hast keine Schmerzen mehr, Dilly, mein wunderschöner Junge." Dillan verstarb an den Folgen einer schweren Krankheit, verlor den Kampf gegen Krebs.

Dillan Ramsey-Aksehir stirbt nach Krebserkrankung

Bei dem tapferen Kämpfer wurde im Alter von einem Jahr Leukämie diagnostiziert. Vor zwei Jahren musste er sich einer Chemotherapie unterziehen, es folgten weitere Rückschläge - auch eine Knochenmarktransplantation war vonnöten.

Stones unterstützte den Jungen seit mehreren Jahren, begleitete die Familie in dieser schweren Zeit. 2022 nahm der Kicker an einer Veranstaltung im Academy Stadium in der britischen Großstadt Manchester teil, um Dillan zu unterstützen und Menschen zu ermutigen, Stammzellenspender zu werden.

Titelfoto: Fotomontage:Alberto PIZZOLI / AFP,Instagram/Screenshot,johnstones5

Mehr zum Thema Fußball-Europameisterschaft 2024: