Pressesprecher macht Krebs öffentlich: "Die Ärzte können nichts mehr für mich tun!"

Eindhoven - Er muss bald sterben! PSV-Eindhoven-Pressesprecher Thijs Slegers (46) wandte sich mit einer traurigen Nachricht an die Öffentlichkeit.

Ein Leben für den Sport: PSV-Eindhoven-Pressesprecher Thijs Slegers (46) weiß, dass er sehr bald sterben wird.
Ein Leben für den Sport: PSV-Eindhoven-Pressesprecher Thijs Slegers (46) weiß, dass er sehr bald sterben wird.  © Montage: Instagram/thijsslegers

Thijs Slegers (46) hat den Kampf gegen den Krebs verloren. Das teilte der Kommunikationsprofi am Donnerstag in den sozialen Medien mit.

In einem emotionalen Statement machte der langjährige Pressesprecher des niederländischen Spitzenklubs PSV Eindhoven seinen baldigen Tod öffentlich. "Die Ärzte können nichts mehr für mich tun", sagte er.

Der 46-Jährige leidet an Leukämie, seit 2021 musste er krankheitsbedingt kürzertreten, berichtet die Zeitung "AD". Vor seiner Tätigkeit als Eindhovener Pressesprecher war Slegers Fußballjournalist.

Mit "Ich Liebe Dich"-Pflicht: Mega-Talent und Model-Freundin unterschreiben Paar-Vertrag!
Fußball International Mit "Ich Liebe Dich"-Pflicht: Mega-Talent und Model-Freundin unterschreiben Paar-Vertrag!

Nun ist die lebensrettende Stammzellen-Therapie fehlgeschlagen. "Die Abstoßungskrankheit, die mich seit Monaten plagt, ist nicht mehr aufzuhalten." Wann das Unvermeidliche passieren wird, weiß Slegers nicht. "Das bleibt ungewiss."

Im Namen seiner Familie bedankte er sich für die große Anteilnahme. "Wir haben keine Wahl, als das Schicksal zu akzeptieren und damit umzugehen."

Twitter: Thijs Slegers wendet sich an die Öffentlichkeit

PSV gegen Feyenoord: Emotionale Szenen im Stadion

Große Betroffenheit im niederländischen Fußball

Sie sind in seinem schwersten Stunden bei ihm: "Sterkte Thijs" - "Stärke Thijs", heißt es auf den Trikots der PSV-Spieler.
Sie sind in seinem schwersten Stunden bei ihm: "Sterkte Thijs" - "Stärke Thijs", heißt es auf den Trikots der PSV-Spieler.  © IMAGO / ANP

Slegers Krebs-Statement löste große Betroffenheit im niederländischen Fußball aus.

"Viel Kraft Thijs, wir sind in Gedanken bei dir. Wir werden Sie immer unterstützen", teilte sein PSV Eindhoven in einem ersten Statement auf die Schocknachricht auf Twitter mit.

Wie das Medium "VI" berichtet, betraten die PSV-Spieler beim Sonntagspiel gegen Rivalen Feyenoord aus Rotterdam den Platz in roten Trikots mit der Aufschrift "Sterkte Thijs" - "Stärke Thijs". Das Spiel endete Unentschieden (2:2).

"Eine Schande": Barça wettert nach El Clásico und NICHT-Tor gegen LaLiga!
Fußball International "Eine Schande": Barça wettert nach El Clásico und NICHT-Tor gegen LaLiga!

Ergreifend: In der 12. Minute machte der Stadionsprecher auf Slegers Krankheit aufmerksam, woraufhin die Fans "You'll Never Walk Alone" anstimmten.

Im Angesicht des Todes hat Thijs Slegers einen großen Wunsch: "Wenn ihr mich glücklich machen wollt: Registriert euch als Stammzellen-Spender. Mir ist nicht mehr zu helfen, aber anderen schon!"

Titelfoto: Montage: Instagram/thijsslegers, ANP PIETER STAM DE JONGE Dutch Eredivisie 2022/2023

Mehr zum Thema Fußball International: