Festnahme am Flughafen: Nationalspieler mit 100 Kilo Kokain erwischt!

Paris - Von leichtem Gepäck kann da wohl keine Rede mehr sein! Mittelfeldspieler Jean-Manuel Nedra (29) wurde zusammen mit seiner Freundin am Pariser Flughafen Charles de Gaulle festgenommen. Offenbar fanden die Beamten ganze 100 Kilogramm Kokain in den Koffern des Pärchens.

Martinique-Mittelfeldmann Jean-Manuel Nedra (29, r.) beim Gold-Cup 2017 gegen Nicaragua.
Martinique-Mittelfeldmann Jean-Manuel Nedra (29, r.) beim Gold-Cup 2017 gegen Nicaragua.  © KATHERINE SEGHERS / CONCACAF

Das bestätigte die Staatsanwaltschaft von Bobigny am Donnerstag der französischen Zeitung Le Parisien. Demnach wurden der 20-fache Nationalkicker von Martinique und seine Partnerin mittlerweile einem Untersuchungsrichter vorgeführt.

Nedra befinde sich nun in Untersuchungshaft, seine Lebensgefährtin sei unter richterlicher Aufsicht vorläufig freigelassen worden, hieß es in dem Bericht weiter.

Darüber hinaus äußerte sich sein Klub Aiglon du Lamentin in einer offiziellen Mitteilung zu dem Vorfall: "Ohne seinen Grad an Beteiligung zu kennen, haben wir erfahren, dass einer unserer Spieler in Roissy wegen Drogenschmuggels festgenommen wurde."

Ehe-Drama bei Emil Forsberg geht weiter: Hat der Fußballer seine hochschwangere Frau betrogen?
Fußball International Ehe-Drama bei Emil Forsberg geht weiter: Hat der Fußballer seine hochschwangere Frau betrogen?

"Wir sollten mehr denn je zusammenarbeiten, um unsere Bildungsarbeit durch den Sport fortzusetzen, gegen diese Plage zu kämpfen, unsere jungen Menschen zu schützen und sie auf die Risiken, Folgen und Missbräuche dieses Umfelds aufmerksam zu machen", appellierte der Verein aus dem französischen Übersee-Département.

Der 29-Jährige feierte bereits 2012 sein Debüt für die Nationalauswahl der Karibikinsel, soll zum Zeitpunkt der Festnahme jedoch als Privatperson unterwegs gewesen sein.

Jean-Manuel Nedra ist in der ersten Liga von Martinique aktiv

Jean-Manuel Nedra (29, im weißen Trikot) kam insgesamt 20-mal für die Nationalmannschaft der Karibikinsel zum Einsatz, so wie hier beim Gold Cup gegen die USA.
Jean-Manuel Nedra (29, im weißen Trikot) kam insgesamt 20-mal für die Nationalmannschaft der Karibikinsel zum Einsatz, so wie hier beim Gold Cup gegen die USA.  © PETER MUHLY / CONCACAF

Mit Martinique nahm Nedra 2017 am Gold Cup, dem nord- und mittelamerikanischen Pendant zur Europameisterschaft, teil.

Er absolvierte alle drei Gruppenspiele gegen Nicaragua, die USA sowie Panama, schied mit seinen Kollegen allerdings nach der Vorrunde aus.

Zuletzt stand er im Oktober 2018 in der Qualifikation für die CONCACAF-Nations-League gegen Puerto Rico für seine Nation auf dem Rasen.

Nach Katz-und-Maus-Spiel mit der Polizei: Früherer WM-Star muss ins Gefängnis!
Fußball International Nach Katz-und-Maus-Spiel mit der Polizei: Früherer WM-Star muss ins Gefängnis!

Auf Vereinsebende kämpft Nedra mit Aiglon derzeit aber um die Meisterschaft in der Championnat National, der höchsten Spielklasse von Martinique.

Der Klub aus dem Städtchen Lamentin befindet sich derzeit auf dem zweiten Platz der Gruppe A und somit auf Playoff-Kurs.

Titelfoto: KATHERINE SEGHERS / CONCACAF

Mehr zum Thema Fußball International: