Einstiges deutsches Mega-Sturmtalent von Liverpool und Leverkusen spielt nun in der 5. Liga!

Tönisvorst - Schwere Verletzungen verhinderten eine größere Karriere! Das einstige Ausnahmetalent Samed Yesil (27) hat sich dem DJK Teutonia 1920 St. Tönis 1920 aus der fünftklassigen Oberliga Niederrhein angeschlossen.

Samed Yesil (27) überragte bei Bayer 04 Leverkusen in der Jugend und feierte für die Werkself auch sein Bundesliga-Debüt.
Samed Yesil (27) überragte bei Bayer 04 Leverkusen in der Jugend und feierte für die Werkself auch sein Bundesliga-Debüt.  © Imago Images/Team 2

Das gab der Verein bekannt und freute sich über den vermeintlichen Transfercoup. Allerdings erzielte der Angreifer in der vergangenen Saison für den Regionalligisten VfB Homberg nur noch zwei Tore in 22 Einsätzen und verlor im Saisonverlauf seinen Stammplatz. Wer diesen verschlungenen Weg eine Dekade zuvor vorhergesagt hätte, dem wäre wohl ein Vogel gezeigt worden.

Der gebürtige Düsseldorfer begeisterte damals in der Jugend von Bayer 04 Leverkusen und erzielte für die U17 an der Seite von Luca Dürholtz (27), Danny da Costa (27), Leart Paqarada (26), Dominik Kohr (27), Jonas Meffert (26), Khaled Narey (26), Malcolm Cacutalua (26), Niklas Lomb (27), Kolja Pusch (28), Erik Zenga (28) und Okan Aydin (27) in 44 Einsätzen 37 Tore, gab darüber hinaus drei direkte Vorlagen.

Zudem war er der Unterschiedsspieler in den deutschen Junioren-Nationalteams. Für die U17 erzielte er in 22 Einsätzen stolze 20 Tore, glänzte bei der WM 2011 unter Coach Steffen Freund (51) und an der Seite von Emre Can (27) sowie Odysseas Vlachodimos (27) mit sechs Toren und acht Vorlagen in sieben Einsätzen, war vor Marvin Ducksch (27) im Sturmzentrum gesetzt.

Eintracht Frankfurt verpflichtet Stuttgarts Ersatztorhüter
Fußball Eintracht Frankfurt verpflichtet Stuttgarts Ersatztorhüter

In der Werkself-A-Jugend waren es auch stolze 21 Treffer und fünf Assists in 30 Partien. Wenig verwunderlich, dass er am 14. April 2012 beim 3:3 gegen Hertha BSC sein Bundesliga-Debüt für die Profis der Werkself gab. In der 81. Minute wurde er für Tranquillo Barnetta (36) eingewechselt. Dazu rockte er auch in der U19-Nationalelf mit acht Toren in sieben Spielen. Besonders denkwürdig für den Autor dieser Zeilen war das Länderspiel in Lübeck am 6. September 2012. Damals kam es zu dem Klassiker, der am Dienstag (18 Uhr) bei der Europameisterschaft 2020 ansteht: Deutschland gegen England!

DJK Teutonia 1920 St. Tönis verkündet die Verpflichtung von Samed Yesil

Raheem Sterling, Jordan Pickford oder John Stones? Samed Yesil war der Mann des Spiels!

Samed Yesil (27) galt aufgrund seiner Leistungen im B04-Nachwuchs und den U-Nationalteams für viele als kommender Top-Stürmer. Er hatte alle Anlagen für eine Weltklasse-Karriere. Zwei Kreuzbandrisse bremsten ihn aber erkennbar aus.
Samed Yesil (27) galt aufgrund seiner Leistungen im B04-Nachwuchs und den U-Nationalteams für viele als kommender Top-Stürmer. Er hatte alle Anlagen für eine Weltklasse-Karriere. Zwei Kreuzbandrisse bremsten ihn aber erkennbar aus.  © imago images/AFLOSPORT

Neben Vlachodimos liefen auch heutige Bundesliga-Profis wie Robert Andrich (26), Christopher Lenz (26) oder Yannick Gerhardt (27) für das Team von Christian Ziege (49) auf. Die jungen Three Lions hatten mit Raheem Sterling (26), Jordan Pickford (27), John Stones (27), Eric Dier (27), James Ward-Prowse (26) und dem damaligen Ausnahmetalent Nick Powell (26) gleich ein halbes Dutzend herausragender Akteure in die Startelf gestellt.

Sie alle fielen gegen den Mann des Spiels jedoch ab: Yesil drückte der hochklassigen Partie nämlich seinen Stempel auf, war von Dier und Stones aufgrund seiner Technik, Dynamik, individuellen Klasse, Zug zum Tor und seinem Instinkt für freie Räume nie zu stoppen, schnürte einen Doppelpack und legte das Tor zum 3:1-Endstand von Sebastian Kerk (27) gekonnt auf.

Zu diesem Zeitpunkt war er schon zu einem Weltklub gewechselt. Der Vollblutstürmer hatte sich dem großen FC Liverpool angeschlossen, der 1,3 Millionen Euro Ablöse für den Angreifer zahlte. An der Anfield Road musste er sich im Alter von gerade mal 18 Jahren jedoch erst einmal zurechtfinden. Coach Brendan Rogers (48) setzte Yesil lediglich zweimal im League Cup ein.

Torwart-Idol Jürgen Croy plädiert für Abschaffung der Abseitsregel
Fußball Torwart-Idol Jürgen Croy plädiert für Abschaffung der Abseitsregel

Am 26. September 2012 debütierte er beim 2:1-Auswärtssieg der Reds bei West Bromwich Albion, wo zu jener Zeit der heutige Weltklasse-Stürmer Romelu Lukaku (28) aktiv war. Zum Matchwinner wurden aber beide an dem Tag nicht. Nuri Sahin (32), der einst jüngste Bundesliga-Torschütze, entschied die Begegnung mit einem Doppelpack. Eine Runde später war dann jedoch gegen Swansea City Schluss.

Samed Yesil wurde nach seinem Doppelpack + Assist gegen England unter großem Applaus ausgewechselt

Samed Yesils erstes Tor für den FC Liverpool

Samed Yesil riss sich in seiner Zeit beim FC Liverpool zweimal das Kreuzband

37.512 Zuschauer an der Anfield Road und Samed Yesil (27, l.) in der Startelf: Hier versucht er sich gegen Swansea-Abwehrkante und den 86-fachen walisischen Nationalverteidiger Ashley Williams (36) zu behaupten.
37.512 Zuschauer an der Anfield Road und Samed Yesil (27, l.) in der Startelf: Hier versucht er sich gegen Swansea-Abwehrkante und den 86-fachen walisischen Nationalverteidiger Ashley Williams (36) zu behaupten.  © Imago Images/HochZwei/International

Die Reds verloren vor heimischer Kulisse und 37.512 Zuschauern gegen den deutschen Keeper Gerhard Tremmel (42) und seine Kollegen, obwohl Rodgers neben Yesil auch Joe Allen (31), Jordan Henderson (31), Jamie Carragher (43) und Joe Cole (39) in die Startelf beordert hatte.

Yesil wurde bereits zur Pause ausgewechselt, für ihn kam kein anderer als Luis Suarez (34). Auch Sterling und Steven Gerrard (41) wurden später gebracht, konnten die 1:2-Niederlage jedoch nicht verhindern.

Zu allem Überfluss zog sich Yesil seinen ersten Kreuzbandriss zu und fiel anschließend lange aus. Erst Anfang Oktober 2013 hatte er sich wieder herangekämpft und kam in der Premier League 2 viermal zum Einsatz (ein Tor). Nur wenige Wochen später riss er sich das Kreuzband ein zweites Mal und konnte erst 2014/15 wieder auf dem Feld stehen, allerdings erneut nur in der U21.

Für die Profis der "Reds" sollte es nie mehr reichen. Er wurde im Sommer 2015 von Liverpool für Spielpraxis an den FC Luzern ausgeliehen. Anfangs schien die Idee aufzugehen.

Yesil erzielte am 27. September 2015 beim 1:0-Heimsieg gegen den FC Zürich sein erstes Erstliga-Tor, gab dazu zwei Vorlagen zu Saisonbeginn. Anschließend saß er meistens auf der Bank und kam nur selten als Joker zum Einsatz. Da sein Vertrag in Liverpool auslief, war er fortan ein halbes Jahr vereinslos, ehe er sich dem griechischen Erstligisten Panionios Athen anschloss, für den er in 44 Partien neunmal traf und einen Assist gab.

Samed Yesil schoss in den deutschen U-Nationalteams Tor um Tor

Ende August 2018 löste er seinen Kontrakt auf und schloss sich wenige Tage später dem Drittligisten KFC Uerdingen an, für den er in einem Jahr aber nur viermal auflaufen durfte (ein Tor). Nach einem weiteren halben Jahr ohne Klub zog es ihn in die Türkei zu Ankara Demirspor, doch auch beim Drittligisten konnte er sich keinen Stammplatz erkämpfen. Nun geht er also in der Oberliga Niederrhein an den Start - im besten Fußballalter...

Titelfoto: imago images/AFLOSPORT

Mehr zum Thema Fußball: