Teenager mit unfassbarer Torquote: Ist dieser Italiener der neue Francesco Totti?

Mailand - Es sind schwindelerregende Zahlen, mit denen ein Mailänder Nachwuchstalent aufhorchen lässt: 485 Treffer in 89 Spielen. Die Rede ist von Francesco Camarda (14).

Technisch versiert, dribbelstark und torgefährlich: Francesco Camarda behauptet sich am Ball.
Technisch versiert, dribbelstark und torgefährlich: Francesco Camarda behauptet sich am Ball.  © Screenshot/Instagram/cama_2008

Dass Nachwuchstalente unter Umständen auch gerne einmal sportlich aus der Reihe tanzen und sich von ihren Altersgenossen in der einen oder anderen Form unterscheiden, mag noch keine große Schlagzeile wert sein.

Eine Quote von 5 Toren pro Spiel, wie der italienische Scout Sciabolata Morbida auf Twitter berichtete, ist für einen Teenager bei einem der Top-Adressen des internationalen Jugendfußballs allerdings sehr bemerkenswert.

Die fast 500 erzielten Treffer zeugen von gleich mehreren Eigenschaften, die eventuell eine vielversprechende Karriere garantieren: ein überdurchschnittliches Talent, Durchsetzungsstärke sowie eine für dieses Alter ungewohnte Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor.

Stolzes Alter! Ex-HSV-Coach Thomas Doll zum vierten Mal Vater geworden
Fußball Stolzes Alter! Ex-HSV-Coach Thomas Doll zum vierten Mal Vater geworden

Der junge Angreifer im Dress der "Rossoneri" ist seinem Jahrgang wenig überraschend weit voraus und durfte sich bereits für die U19 beweisen. Wer nun glaubt, dass dieser Sprung zu groß für den 14-Jährigen ist, irrt gewaltig.

Selbst gegen körperlich deutlich überlegene Gegenspieler weiß sich Camarda mit seiner unbekümmerten Art durchzusetzen. So schnürte er in einem Testspiel gegen einen Fünftligisten einen fulminanten Doppelpack.

AC Mailand: Nachwuchs-Star Francesco Camarda auf den Spuren von Francesco Totti?

Francesco Camarda traf schon sein großes Idol Zlatan Ibrahimović (41).
Francesco Camarda traf schon sein großes Idol Zlatan Ibrahimović (41).  © Screenshot/Instagram/cama_2008

Mit seinem enormen Torriecher ist Francesco Camarda eines der größten italienischen Nachwuchstalente und erinnert nicht nur aufgrund seines bekannten Namensvetters Francesco Totti (46) an glorreiche italienische Fußballkunst.

Die "Squadra Azzurra", die italienische Nationalmannschaft, ist das erklärte Ziel des Jungstars. Im Trikot der U15 vertritt der 2008 geborene Camarda seine Farben bereits.

Selbst für die U16 ist der junge Italiener schon am Ball. Hier wartet er allerdings noch auf seinen ersten Treffer.

Nach Krebs-Drama um Fußball-Ikone Pelé (†82): Neuer Todesfall erschüttert Familie
Fußball Nach Krebs-Drama um Fußball-Ikone Pelé (†82): Neuer Todesfall erschüttert Familie

Doch Camarda wäre nicht Camarda, wenn sich diese ungewöhnliche Torflaute nicht demnächst überwinden ließe...

Titelfoto: Screenshot/Instagram/cama_2008

Mehr zum Thema Fußball: