FC-Star Modeste: Sein Sohn steht auf Bayern München!

Köln – Anthony Modeste (31) vom 1. FC Köln hat seinem Sohn Brooklyn (4) eine große Freude gemacht. Dabei mitgeholfen hat ein französischer Weltmeister.

Anthony Modeste (31) hatte eine besondere Überraschung für seinen Sohn Brooklyn (4) parat.
Anthony Modeste (31) hatte eine besondere Überraschung für seinen Sohn Brooklyn (4) parat.  © Instagram/AnthonyModeste

Im Gegensatz zum FC-Star freute sich dessen Sohn über den klaren 4:0-Erfolg der Bayern über Köln. Denn Brooklyn Anthony Junior ist Fan des deutschen Rekordmeisters und findet insbesondere Weltmeister Benjamin Pavard (23) super.

Und Papa Anthony brachte dem Sohnemann ein besonderes Geschenk mit. Wie in einem am Mittwoch veröffentlichten Video zu sehen ist, überreicht Modeste Brooklyn ein Trikot des FC Bayern München von jenem Benjamin Pavard.

Doch damit noch nicht genug. Dazu hat der Stürmer noch eine persönliche Videobotschaft von Pavard für seinen Sohn. Darin sendet der Franzose sehr nette Grüße an seinen kleinen Fan.

Waldschmidt macht Köln zum Tollhaus! 1. FC Köln feiert Last-Minute-Sieg gegen den VfL Bochum
1. FC Köln Waldschmidt macht Köln zum Tollhaus! 1. FC Köln feiert Last-Minute-Sieg gegen den VfL Bochum

Brooklyn Modeste ist natürlich begeistert über das besondere Geschenk. Vor lauter Freude möchte er Pavard direkt anrufen und sich bedanken. Ob es zu einem Anruf kam, ist leider nicht bekannt.

Aber vielleicht nutzt der Modeste-Sohn ja das Gastspiel der Bayern beim 1. FC Köln für ein persönliches Treffen mit seinem Idol. Bis dahin muss er sich allerdings noch etwas gedulden: Das Rückspiel wird erst Mitte Februar 2020 stattfinden.

Mehr zum Thema 1. FC Köln: